buchreport.express 16/2018

PLUS

Posthumer Erfolg für Philip Kerr

Drei Wochen nach dem Tod von Philip Kerr hat Quercus den vorerst letzten Kriminalroman aus der Feder des gebürtigen Schotten veröffentlicht. „Greeks Bearing Gifts“ setzte sich auf Anhieb im Bestseller-Ranking auf Platz 4. … mehr


PLUS

Bernard Minier startet diesmal auf Position 4

Der Krimiautor Bernard Minier meldet sich mit einem neuen Titel seiner Reihe rund um Kommissar Martin Servaz zurück. „Sœurs“ („Schwestern“) ist der fünfte Band seiner 2011 gestarteten Serie. … mehr


Geisterjäger in Lizenz

Die Kultserie „John Sinclair“ von Jason Dark alias Helmut Rellergert gibt es seit 1973 in zahlreichen Formaten, von Grusel-Heftromanen bis zu Hörspielen. Nach über 15 Jahren erscheint am 28.9. mit „Engel?“ bei Bastei Lübbe erstmals wieder ein von Dark verfasster John-Sinclair-Roman im Taschenbuch. … mehr


PLUS

Innenstädte als Emotionsführer

Jahrhundertelang waren Innenstädte Orte der Begegnung und vor allem des Handels. Als Folgen des Online-Shoppings löst sich diese Struktur auf: Kundenfrequenzen sinken, Ladenlokale stehen leer, Umsätze verringern sich. Was müssen die Akteure tun, damit Innenstädte wieder zu sozialen Orten werden? … mehr


Halbgarer Datenschutz

Dass Facebook zunächst nicht wusste, welche Daten an die Analysefirma Cambridge Analytica geflossen waren, sorgte inmitten des Datenskandals für zusätzliches Unverständnis. Dass einige Unternehmen gegenwärtig kaum besser auf Datenpannen reagieren könnten, zeigt eine aktuelle Umfrage des Verbands der Internetwirtschaft Eco. … mehr


Große Themen auf der Frühjahrsagenda

Die Herausforderungen für die Buchbranche sind groß. Der Branchenverband Börsenverein hat gewichtige politische Themen auf der Agenda und eine heikle Frage: Müssen und können die Mitgliedsbeiträge angehoben werden?

… mehr


Push für James Comeys Erinnerungen

Donald Trump könnte auch als Buchvermarkter Superlative für sich in Anspruch nehmen – wenn auch als Werber wider Willen. Je stärker er gegen ein Buch wettert, den Autor verunglimpft und den Inhalt als Lüge bezeichnet, desto mehr Publicity ist dem Buch sicher. Aktuell profitiert davon James Comey. … mehr


PLUS

Personlien der Woche

 Dr. Markus Conrad (59) ist als Vorsitzender des Aufsichtsrates in die Führungsebene des Barsortiments Libri zurückgekehrt. Er folgte in dieser … mehr


PLUS

Preisbindungstreuhänder mahnt zur Aktionsvorsicht

Die gut zentral zu steuernden E-Book-Preise haben der Branche die Tür geöffnet, um fixe Preise einerseits und Preisaktionen andererseits zu verbinden. Allerdings nimmt das von der Buchbranche errichtete Preisbindungsgebäude womöglich durch allzu muntere Preisänderungen Schaden, befürchtet Preisbindungstreuhänder Christian Russ. … mehr


Hugendubel richtet Vorleselounges ein

Nicht nur zum heutigen Welttag des Buches empfiehlt die Stiftung Lesen für Kinder zwischen einem und acht Jahren täglich 15 Minuten Vorlesezeit. Die Buchhandelskette Hugendubel will einen Beitrag zum empfohlenen Zeitkontingent leisten und in rund 43 Filialen langfristig Vorleselounges für Kinder einrichten. … mehr