buchreport.express 15/2018


Smartphone-Fotos im Buchhandel verbieten?

Klick und schon ist die Buchtitel-Seite mit dem Handy fotografiert. Was der Kunde damit macht? Womöglich mit dem Fundstück in einem Online-Shop bestellen. Eine Münchner Buchhändlerin hat deshalb das Fotografieren im Laden verboten. Eine gute Idee? buchreport hat nachgefragt.

… mehr



Förderung führender Frauen

Der Frauenanteil steigt weiter an, doch in Sachen Gleichstellung gibt es noch Luft nach oben. Um Frauen in Führungspositionen zu fördern, hat das Erich Pommer Institut im letzten Jahr das Leadership-Programm „Sparkx“ für Frauen in Medienunternehmen gestartet. Jetzt geht es in die zweite Runde. … mehr


Anteil führender Frauen in Verlagen nimmt weiter zu

Langsam, aber stetig: Der Frauenanteil in Führungspositionen von Verlagen ist weiter gestiegen und liegt derzeit bei 35%. Die Chefzimmer der Verlagshäuser sind allerdings weiterhin mehrheitlich männlich besetzt. Das ergibt eine Auswertung des aktuellen buchreport-Rankings „Die 100 größten Verlage“.
… mehr


Das Kinderbuch-Segment lockt

Ran an die jüngste Zielgruppe: HarperCollins Germany unterstreicht mit Carina Mathern (33) als Programmleiterin die Ambitionen im Kinder- und Jugendbuch. Das Kinderbuch-Segment weckt auch bei anderen Verlagen die Fantasie. … mehr



Nach gutem Ostergeschäft überwiegt doch die Skepsis

Der deutsche Buchhandel hat das 1. Quartal mit einem klaren Umsatzplus abgeschnitten. Dazu hat wesentlich das vorgezogene Ostergeschäft beigetragen. Den Ostereffekt ausgeblendet, bewerten Buchhändler die Lage der Branche aber trotz dieses freundlichen Zwischenstands weiterhin als eher angespannt. … mehr


Büchervielfalt für Brautleute

Wenn im Sommer vielerorts die Hochzeitsglocken läuten, haben die feiernden Brautpaare eine lange und intensive Vorbereitungszeit hinter sich. Unterstützung bieten … mehr


Games knacken 3-Mrd-Marke

„Buchnahe Produkte wie Games wachsen durch die Decke“, konstatierte der Bastei Lübbe-Vorstandsvorsitzende Carel Halff kürzlich im buchreport-Interview. Die beispielhafte Wachstumstendenz des Verlags hat jetzt der hiesige Branchenverband Game für den deutschen Gesamtmarkt bestätigt. … mehr