barnes & noble

Nook geht in den Nahkampf

Im Kampf um die Vormachtstellung auf dem Tablet-Markt gilt immer stärker die Devise: Marktanteil geht vor Marge. Drei Monate nach … mehr


Amazon bedroht jedes Wachstumssegment

Beim Schlagabtausch zwischen dem Online-Primus und größten stationären Buchhändler in den USA wird der Tonfall rauer. Barnes & Noble will … mehr


Onliner lernt Multichannel

„Wenn Sie Hilfe mit den Kindle Fire brauchen, wo würden Sie hingehen? Zu Amazons Unternehmenssitz nach Seattle?“ hat Barnes&Noble-CEO William Lynch noch am Montag süffisant … mehr


2000 Bestellungen pro Stunde

Die Vorbestellungen für das Tablet „Kindle Fire“ übertreffen selbst die Erwartungen der optimistischen Amazon-Manager – ein Erfolg, der allerdings zu … mehr


Kleine Finanzspritze

Der Medienkonzern Liberty Media hat seine Pläne überdacht und investiert nur noch 204 Mio Dollar in die weltweit größte Buchkette … mehr


Alles aus einer Hand

Mit Stichtag 30. Juni hat Apple App-Anbieter aufgefordert, externe Links auf eigene Shops oder eigene Bezahlsysteme zu entfernen und ihre … mehr


Digitales kompensiert Print-Minus

Während die Borders-Verwalter weiterhin nach einem Investor suchen, der zumindest einen Teil der Filialen fortführt, vermeldet der ebenfalls zum Verkauf … mehr


1 Mrd Dollar für Barnes & Noble

Es hat länger gedauert als erwartet, aber jetzt hat     sich ein möglicher Käufer für die größte US-Buchkette Barnes & Noble … mehr


Jagd auf die Filetstücke

Wie geht es weiter bei Borders? Die Signale aus Ann-Arbor sind nicht eindeutig, doch die Zerschlagung der angeschlagenen US-Buchhandelskette scheint … mehr


Feuerwerk statt Dividende

Wenn ein Großbuchhändler wie Barnes & Noble seine Kreativagentur wechselt, horcht der Markt auf. Dem Vernehmen nach will der US-Branchenprimus … mehr