American Booksellers Association (ABA)

Coronavirus: ABA gibt Buchhändlern Handlungsempfehlungen

Auch in den USA beschäftigt das Coronavirus den Handel: Die American Bookseller Accociation (ABA) zählt Maßnahmen und Schritte auf, die während des COVID-19-Ausbruchs unternommen werden müssen. Einige Empfehlungen sind auch für Sortimenter in Deutschland nützlich. … mehr


Ein Manifest für mehr Nachhaltigkeit

Die deutsche Branche arbeitet an ökologischen Ansätzen für den Markt. Der britische Buchhändlerverband hat bereits ein „grünes“ Manifest formuliert. Der Leitfaden soll mit konkreten Punkten eine nachhaltige Arbeitsweise fördern. … mehr


Wenn Indie-Buchhändler Bestseller machen

Wenn Indie-Buchhändler Bestseller machen

Der US-Buchhandel rollt Autoren den roten Teppich aus: Beim ABA-Wintertreffen kamen 130 Schriftsteller und fast 700 Indies zusammen. Mit dabei war Mario Giordano, dessen »Tante Poldi« jetzt Amerikanisch spricht. … mehr


US-Indies: Hält der Wachstumstrend?

Der unabhängige Buchhandel in den USA startet selbstbewusst ins neue Jahr. Die der American Booksellers Association (ABA) angeschlossenen Indies haben 2016 rund 500 Mio Dollar mit Büchern umgesetzt. Bei der Prognose für 2017 bleiben die Händler aber vorsichtig.

… mehr


Service statt Profit

Es war der Coup im vergangenen Spätsommer, als der kanadische E-Book-Spezialist Kobo einen Deal mit dem US-Buchhändlerverband schloss und so … mehr