Albin Michel


Roman-Comeback von Mathias Malzieu

Ein harter Schicksalsschlag hat 2013 das kreative Schaffen von Mathias Malzieu unterbrochen. Jetzt legt der Rockmusiker und Romanautor seinen ersten Roman seit der erzwungenen Auszeit vor – und landet damit in Frankreich einen Erfolg. … mehr


Michel Onfray liefert ersehnten Nachschub

Nur für wenige Monate verschwand der Philosoph Michel Onfray von der französischen Bestsellerliste. Jetzt meldet er sich mit seinem Mammutprojekt „Brève encyclopédie du monde“ zurück. … mehr


Maxime Chattam springt von 0 auf 1

Dass der neue Roman von Maxime Chattam ein Verkaufserfolg würde, hat sein Verlag Albin Michel sicherlich erwartet, aber dass der Literaturwissenschaftler die übrigen Bestsellerautoren auf die Plätze verweist und aus dem Stand auf Rang 1 springt, ist doch eine kleine Sensation. … mehr



Auch Adler-Olsens Erstling findet Anklang

Jussi Adler-Olsen ist auf diversen Buchmärkten mit seinen Romanen erfolgreich – so auch in Frankreich. In den vergangenen Jahren erreichte die Thriller-Serie des dänischen Spannungsautors um Carl Mørck und dessen Kopenhagener Sonderdezernat dort hohe Bestsellerplatzierungen. Jetzt legt der Verlag Albin Michel nach. … mehr


Agatha Raisin schon wieder in den Top 15

Albin Michel erhöht die Schlagzahl: Der Verlag bringt die Bände der britischen „Agatha Raisin“-Krimiserie in immer kürzeren Abständen heraus – und dann auch noch zwei auf einmal. Beiden Neuerscheinungen rund um die ehemalige PR-Beraterin gelingt auf Anhieb der Sprung in die französischen Top 10. … mehr



Positionierung im Brexit-Streit

Das gibt es nur beim CEO-Talk: Eine einstündige Intensivbefragung von Verlegern durch die internationale Branchenpresse, darunter buchreport als deutscher Vertreter. … mehr