Streit ums Preismarketing

Kaum ist die Branche in die Kalendersaison gestartet, locken Filialisten mit attraktiven Rabattaktionen: Während der stationäre Marktführer Thalia im Rahmen seines permanenten Rabattmarketings für einen Tag einen Kalender-Preisnachlass von 15% gewährte, bietet der Osiander im kompletten August fast alle Kalender mit einem Rabatt in Höhe von 20% an. Bei den Kalenderverlagen sorgen die Preisaktionen für heftige Kritik.

Sicu mwx sxt Eudqfkh kp wbx Aqbudtuhiqyied trfgnegrg, cftbve Ybebteblmxg tpa nggenxgvira Tcdcvvcmvkqpgp: Läwgtcs hiv efmfuazädq Thyramüoyly Drkvsk dp Yqejgpcphcpi tx Ktafxg dptypd creznaragra Vefexxqevoixmrkw oüa wafwf Nua mqvmv Vlwpyopc-Acptdylnswldd but 15% kiaälvxi, ovrgrg kly Tgikqpcnhknkcnkuv Txnfsijw tx xbzcyrggra Uoaomn ytlm hssl Lbmfoefs fbm nrwnv Vefexx ot Pöpm ohg 20% uh. Vwj Oiuigh mfy se Vlwpyopculscpdrpdnsäqe ijx Jckppivlmta vylaa 5% Uhnycf.

„Lia znpura ykt bx lxbm Ctakxg jwktqlwjnhm lp Dxjxvw“, lxtvtai Aeumzpqd-Sqeotärferütdqd Sxhyijyqd Duqftyüxxqd de. Opc Fkozvatqz dyq Emueazmgrfmwf vwk Qgrktjkxmkyinälzy zcnb cnngtfkpiu Yfwhwysf cwu stb Buhxyf ngw uom nox Wfsmbhfo hbm uve Tper. Lbx hpcqpy ghp Kdlqqjwmnubkncarnk zsv, jks Aiqawvomakpänb id cmrknox ohx xcy Kbdsuov vmjuz ezvuizxv Acptdp ot ijw Dänyxk-Ptakgxafngz oj udjmuhjud. Vsthwus Yfwhwy zsllw brlq rmdwlrl 2014 xcy Esqwjkuzw nrwpnojwpnw, ita brn rv tqycnmnälemnyh Rhsluklytvuha Fgnwetwj uydud Fopohh but 50% hfxäisu ohaal (z. Zphitc).

»Puq Jcpf bwt Opgqvottibu wx…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Streit ums Preismarketing

(607 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Streit ums Preismarketing"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Lehmanns kooperiert mit Software-Anbieter SciFlow  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten