Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Stipendien für Literaturübersetzer in Baden-Württemberg vergeben

Der Freundeskreis zur Förderung literarischer und wissenschaftlicher Übersetzungen hat aus den Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg die Arbeitsstipendien 2020 für Literaturübersetzer:innen mit Wohnsitz in Baden-Württemberg vergeben.

Die Stipendien gingen an Susanne Gerold, Sabine Giersberg, Barbara Heller, Maria Hoffmann-Dartevelle, Katja Meintel, Michael Mundhenk, Pia Oberacker-Pilick, Katrin Razum, Jürgen Reuß, Regina Schneider, Ulrike Stopfel und Claudia Wenner.

„Literarische Übersetzungen schaffen Begegnungen über sprachliche und kulturelle Grenzen hinweg. Mit unseren Stipendien unterstützen wir die wertvolle Arbeit der baden-württembergischen Übersetzerinnen und Übersetzer,“ sagte Kunststaatssekretärin Petra Olschowski und gratulierte den diesjährigen Stipendiatinnen und Stipendiaten. „Botschaften zwischen den Zeilen zu setzen und Stimmung sowie Sprachmelodie eines Textes in eine andere Sprache zu übertragen, das ist eine Kunst für sich.“

Für die Arbeitsstipendien des Landes Baden-Württemberg gibt es jedes Jahr zahlreiche Bewerbungen. In diesem Jahr hat sich die Jury im Laufe einer mehrstündigen Zoom-Sitzung für die Förderung von populären, literarischen und Sachbuchtexten entschieden, die in ihrer Mischung recht gut abbilden, welche Herausforderungen Übersetzer:innen von Berufs wegen zu bewältigen haben. Die Beurteilung der übersetzerischen Leistung erfolgte wie schon in den letzten Jahren anonym.

Zwei der Bewerber:innen wurden mit einem höheren Stipendium ausgezeichnet:

Claudia Wenner für die herausragende Qualität ihrer einfühlsamen Übersetzung eines poetischen Textes, der eine aufwändige Recherche,  Jürgen Reuß für einen  anspruchsvollen Sachtext von erheblicher Länge, der eine ungewöhnlich lange Bearbeitungszeit erfordert. 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Stipendien für Literaturübersetzer in Baden-Württemberg vergeben"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Klüpfel, Volker; Kobr, Michael
Ullstein
3
Kling, Marc-Uwe
Ullstein
4
Meyerhoff, Joachim
Kiepenheuer & Witsch
5
Hettche, Thomas
Kiepenheuer & Witsch
19.10.2020
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten