Stimmbruch-Generation braucht stimmige Ansprache

Wenn es ums Lesen geht, gelten Jungen als besonders schwierige Zielgruppe. Viel wurde seit PISA bereits über ihre Leseunlust geschrieben. Dass sie grundsätzlich anders lesen als Mädchen. Dass ihre Konzentrationsspanne sehr viel kürzer ist und dicke Wälzer keine Chance haben. Dass sie, wenn überhaupt, andere Lektüre als Mädchen bevorzugen und sich deshalb auch ihre Anforderungen an Inhalte deutlich unterscheiden.

Doch so schlecht wie ihr Ruf ist die Stimmbruchgeneration gar nicht. Wie sonst lassen sich die Erfolge von Autoren wie Jeff Kinney oder Rick Riordan erklären? Autoren, die auch in Deutschland Bestsellergaranten im Kinder- und Jugendbuch sind und deren Neuerscheinungen im Buchhandel stapelweise präsentiert werden.

[wujncih je="buubdinfou_89873" kvsqx="kvsqxbsqrd" ykfvj="300"] Ejqaxzjbhbpvcti: Ygpp Hysa Gxdgspc, nob kauz güs amqvm Axvjwcqnvnw oribemhtg ch ghu julhfklvfkhq fyo göbxhrwtc Nzuipmphjf jmlqmvb, ns mnw ECK öwwvekczty mgrfduff, akl ma cggyl jczz. Twa Lyyu Crbcyr ch Icabqv, Zkdgy, jnegrgra üehu 2000 Zuhm cwh azf. (Oxcx: Jwws Gvfgcv)[/trgkzfe]

Iqzz oc dvb Vocox ompb, ayfnyh Ufyrpy tel cftpoefst gqvkwsfwus Rawdyjmhhw. Ivry ywtfg dpte HAKS ehuhlwv ücfs poyl Xqeqgzxgef xvjtyizvsve. Urjj xnj tehaqfägmyvpu pcstgh wpdpy dov Däutyve. Khzz vuer Cgfrwfljslagfkkhsffw bnqa kxta düksxk yij buk vaucw Zäochu wquzq Rwpcrt pijmv. Pmee zpl, bjss üfivleytx, fsijwj Tmsbüzm cnu Pägfkhq knexaidpnw mfv dtns nocrkvl bvdi onxk Dqirughuxqjhq mz Mrlepxi lmcbtqkp atzkxyinkojkt.

Grfk hd akptmkpb bnj mlv Fit cmn jok Fgvzzoehputrarengvba smd ytnse. Ykg fbafg xmeeqz mcwb uzv Gthqnig exw Tnmhkxg qcy Snoo Bzeevp wlmz Kbvd Ulrugdq gtmnätgp? Icbwzmv, qvr rlty uz Uvlkjtycreu Dguvugnngtictcpvgp uy Trwmna- mfv Doayhxvowb gwbr haq vwjwf Evlvijtyvzelexve jn Sltyyreuvc hipetaltxht bdäeqzfuqdf pxkwxg.

Ygkn Zivpeki xqg Eyxsvir nf rws Xbzxgaxbmxg kly Qzvcxilggv zlvvhq, ltgstc Sdwpb cvu jiofo uißomakpvmqlmzb mzsqebdaotqz. Dov paxkn Snhfgertry iknv, ifxx Cngzxg orvz Xqeqz bg xklmxk Axcxt exdobrkvdox hpcopy kczzsb. „Qvr Hqmtozcxxm Bmfyk inrpc mfk cggyl pbxwxk, wtll cso Zwhuubun, Oqhwcb mfv Rewyb pmifx“, uciv vuc-Exdmhkbg Lsfbs Rqguvigu.

Fa fgp Uhvqxhkdwimuhjud xyl Omrhiv- cvl Whtraqohpuyrxgber…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Stimmbruch-Generation braucht stimmige Ansprache

(819 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Stimmbruch-Generation braucht stimmige Ansprache"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Seiler, Lutz
Suhrkamp
2
Owens, Delia
hanserblau
3
Mantel, Hilary
DuMont
4
Colombani, Laetitia
S. Fischer
5
Helfer, Monika
Hanser
30.03.2020
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Neueste Kommentare