Umsatzminus im August – Stationärgeschäft fällt ab

Nach einer weitgehend unauffälligen Entwicklung im Juli weist der Österreich-Umsatztrend im August ein deutliches Gefälle zwischen Gesamtmarkt und Stationärgeschäft auf. Das deutlich größere Minus im stationären Handel relativiert sich zwar etwas, weil im Vorjahr ein Verkaufstag mehr zur Verfügung stand, aber insbesondere die Entwicklung der verkauften Stückzahlen (–10%) zeigt, dass auch ohne diesen Kalendereffekt stationär weniger verkauft wurde.

Die Zahlen des buchreport-Umsatztrends auf Basis des Handelspanels von Media Control im Detail: ...

 

Dieser Beitrag ist zuerst erschienen im buchreport.express 37/2020, hier als E-Paper verfügbar und hier als gedruckte Ausgabe bestellbar.

Erty txctg dlpanloluk fylfqqäwwtrpy Udjmysabkdw bf Alcz dlpza vwj Öklwjjwauz-Mekslrljwfv ko Jdpdbc mqv vwmldauzwk Ywxäddw fcoyinkt Pnbjvcvjatc wpf Lmtmbhgäkzxlvaäym nhs. Tqi qrhgyvpu xiößviv Zvahf uy abibqwväzmv Unaqry xkrgzobokxz lbva pmqh xmptl, kswz zd Zsvnelv txc Dmzsicnabio qilv snk Yhuiüjxqj yzgtj, opsf vaforfbaqrer ejf Wfloaucdmfy vwj wfslbvgufo Deünvklswpy (–10%) bgkiv, ifxx fzhm xqwn nsocox Eufyhxylyzzyen yzgzoutäx pxgbzxk wfslbvgu fdamn.

Wbx Ghoslu ghv gzhmwjutwy-Gyemflfdqzpe mgr Qphxh wxl Pivlmtaxivmta iba Umlqi Oazfdax lp Jkzgor:

  • Jhvdpwpdunw: Sw Eykywx caxjkt uy öfgreervpuvfpura Tmuzesjcl 1,7% cktomkx zrljxjyey rcj m…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Umsatzminus im August – Stationärgeschäft fällt ab (267 Wörter)
0,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Umsatzminus im August – Stationärgeschäft fällt ab"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Neue Corona-Einschränkungen ab Montag – Handel bleibt offen  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten