buchreport

Nicht nur Ferrante: Starke Belletristik weckt Hoffnungen

Vor Erscheinen schon auf dem Treppchen: Mit „Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr“ legt Walter Moers bei Knaus eine neue Geschichte aus seiner Fantasiewelt Zamonien vor. Dem Roman gelingt dank zahlreicher Vorabverkäufe bereits vorm offiziellen Erscheinungstermin der Sprung auf Rang 3 der SPIEGEL-Bestsellerliste. Im November und Januar liefert Knaus weiteren Stoff für Moers-Fans: Sein Bestseller „Die Stadt der träumenden Bücher“ wird in zwei Bänden als Graphic Novel veröffentlicht. (Foto: Peter Meulmann/www.fotoschmiede.de)

Jetzt weiterlesen mit

Mehr Hintergründe. Mehr Analysen. Mehr buchreport.

Monatspass

14,90 €*

  • Lesen Sie einmalig zum Einstiegspreis einen Monat lang alle br+ Beiträge.

Abon­ne­ment „Der Digitale“

510 €*

  • Ein Jahr lang alle br+ Beiträge lesen.

Zugang zu diesem Angebot vorhanden? Loggen Sie sich hier ein.

Hilfe finden Sie in unserem FAQ-Bereich.


*alle Preise zzgl. MwSt.

Nicht das Richtige dabei? Alle Angebote vergleichen

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Nicht nur Ferrante: Starke Belletristik weckt Hoffnungen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*