Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Start der Stuttgarter Kinder- und Jugendbuchwochen 2020

Aufgrund der verschärften Bewertung der Brandschutzsituation im Treffpunkt Rotebühlplatz wird es 2020 nach dreizehn Jahren erstmalig keine Buchausstellung bei den Stuttgarter Kinder- und Jugendbuchwochen geben. Das Rahmenprogramm, in dessen Mittelpunkt das Schwerpunktthema „Kinder- und Tierbandengeschichten“ steht, startet jedoch heute und findet wie geplant statt: Vom 12. bis 21. Februar 2020 lädt der Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Landesverband Baden-Württemberg, in Kooperation mit der vhs stuttgart und vielen weiteren Partnern zu dem beliebten Literaturfestival für junge Leser*innen ein. Geboten wird ein vielfältiges Programm mit mehr als 100 Veranstaltungen im Treffpunkt Rotebühlplatz und an anderen Orten in Stuttgart und Umgebung.

Das mehr als 100 Veranstaltungen umfassende Rahmenprogramm im Treffpunkt Rotebühlplatz und in den kooperierenden Institutionen ist so vielfältig und spannend wie jedes Jahr: Im Mittelpunkt steht das Schwerpunktthema „Kinder- und Tierbandengeschichten“, ein beliebtes und wichtiges literarisches Motiv für junge Leser*innen. Eine ganze Reihe von Autor*innen, wie zum Beispiel Christian Seltmann, Rieke Pathwardan oder Ulrich Fasshauer, werden bei den Kinder- und Jugendbuchwochen 2020 aus ihren Kinder- und Tierbandengeschichten lesen. Darüber hinaus stellen viele weitere renommierte Autor*innen ihre Werke vor. Die Stuttgarter Jugendhäuser präsentieren Silke Lambeck, Kathrin Schrocke und Jutta Nymphius. Außerdem wartet auf das junge Publikum ein Kleiner Maulwurf-Aktionsnachmittag, ein Ravensburger Spielenachmittag, kreative Werkstätten, Kindertheater, Kinderkino und noch vieles mehr. Erwachsene Besucher dürfen sich auf eine Lesung mit der beliebten Bestsellerautorin und Moderatorin Amelie Fried freuen („Ich bin hier bloß die Mutter“ am 14.02.).

Das Programmheft der Kinder- und Jugendbuchwochen 2020 liegt in baden-württembergischen Buchhandlungen und anderen kulturellen Einrichtungen aus. Mehr Informationen finden Interessierte außerdem unter www.kinder-jugendbuchwochen.de.

Für das Jahr 2021 sind die Kinder- und Jugendbuchwochen auf intensiver Suche nach einem neuen Domizil, unter dessen Dach Buchausstellung und Veranstaltungsprogramm wieder zusammen durchgeführt werden können.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Start der Stuttgarter Kinder- und Jugendbuchwochen 2020"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

1
Mercier, Pascal
Hanser
2
Owens, Delia
hanserblau
3
Taddeo, Lisa
Piper
4
Stanisic, Sasa
Luchterhand
5
Fröhlich, Susanne
Knaur
10.02.2020
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 13. Februar - 15. Februar

    IG Unabhängige Verlage

  2. 19. Februar - 20. Februar

    Jahrestagung Nordbuch

  3. 10. März - 12. März

    London Book Fair

  4. 24. März - 28. März

    Didacta

  5. 27. März - 29. März

    Spiel doch!