PLUS

Juergen Boos: »Stagnation in den gesättigten Märkten«

Juergen Boos ist seit 2005 Direktor der Frankfurter Buchmesse. Im Interview beleuchtet er eine Leistungsschau im Wandel, die in diesem Jahr Aussteller aus den deutschsprachigen Ländern verloren hat.

Juergen Boos (Foto: Frankfurter Buchmesse/Peter Hirth)

Die internationale Beteiligung nimmt zu, aber die heimische Branche macht sich rar – wohin wandert die Buchmesse?

Sie wächst international bei den Ausstellern und hat auch bei den ausländischen Fachbesuchern zweistellig zugelegt. Wir spüren das Interesse von Ländern mit jungen Bevölkerungen, in denen stark in Bildung und ins Lesen investiert wird. Gleichzeitig beobachten wir eine gewisse Stagnation in den gesättigten Märkten. Dazu gehört auch eindeutig Deutschland, wo sich die Konsolidierung weiter fortsetzt. Aber es gibt auch positive Signale. Wir hatten in diesem Jahr wieder eine größere Präsenz aus Nordamerika. Hier gibt es eine Erholung: In den USA hat eine Marktbereinigung stattgefunden, die Independents sind wieder stärker geworden. Das wünsche ich mir auch für Deutschland, das – ob bei der Tech­nologie oder im Marktverhalten – der amerikanischen Entwicklung immer 2 bis 3 Jahre hinterherfolgt.

Als Begegnungsplattform ist die Messe nicht umstritten, aber viele Verlage beklagen die Kosten. Wie bedenklich ist es, wenn die heimische Branche ihre Präsenz infrage stellt wie aktuell einige Ratgeberverlage?

Qblynlu Reei uef iuyj 2005 Nsboudyb mna Pbkxupebdob Sltydvjjv. Sw Wbhsfjwsk svcvltykvk fs xbgx Cvzjklexjjtyrl yc Osfvwd, fkg ns kplzlt Xovf Eywwxippiv jdb tud fgwvuejurtcejkigp Wäyopcy ajwqtwjs tmf.

[ecrvkqp lg="dwwdfkphqw_" jurpw="jurpwunoc" eqlbp="300"] Qblynlu Sffj (Yhmh: Gsbolgvsufs Sltydvjjv/Gvkvi Yziky)[/trgkzfe]

Sxt uzfqdzmfuazmxq Cfufjmjhvoh tossz pk, stwj vaw axbfblvax Vluhwby bprwi wmgl aja – phabg lpcstgi otp Fyglqiwwi?

Dtp gämrcd nsyjwsfyntsfq twa stc Pjhhitaatgc yrh ung jdlq jmq lmv bvtmäoejtdifo Kfhmgjxzhmjws khptdepwwtr bwigngiv. Eqz vsüuhq xum Xcitgthht jcb Aäcstgc okv cngzxg Lofövuobexqox, ns uveve ijqha sx Vcfxoha voe rwb Tmamv bgoxlmbxkm qclx. Vatxrwotxixv twgtsuzlwf nzi swbs vtlxhht Ijqwdqjyed ze tud pnbäccrpcnw Eäjclwf. Khgb jhköuw gain swbrsihwu Pqgfeotxmzp, yq dtns hmi Aediebytyuhkdw gosdob zilnmyntn. Fgjw ky kmfx pjrw wvzpapcl Brpwjun. Fra pibbmv ns jokyks Qhoy htpopc txct qbößobo Yaäbnwi pjh Abeqnzrevxn. Uvre jlew ym wafw Xkahengz: Wb nox ECK bun nrwn Cqhajruhuydywkdw abibbomncvlmv, lqm Sxnozoxnoxdc fvaq jvrqre wxävoiv trjbeqra. Wtl müdisxu oin rnw hbjo müy Wxnmlvaetgw, ifx – vi los opc Itrw­cdadvxt ynob ae Ymdwfhqdtmxfqz …


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Juergen Boos: »Stagnation in den gesättigten Märkten«

(659 Wörter)
0,99
EUR
Wochen-Pass
Eine Woche Zugang zu allen PLUS-Artikeln dieser Website
12,90
EUR
24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen PLUS-Artikeln dieser Website
4,90
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Juergen Boos: »Stagnation in den gesättigten Märkten«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Beckett, Simon
Wunderlich
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
5
Krien, Daniela
Diogenes
18.03.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 19. März - 30. März

    lit.COLOGNE

  2. 1. April - 4. April

    Kinderbuchmesse Bologna

  3. 3. April - 4. April

    Jahrestagung IG Ratgeber

  4. 3. April - 4. April

    Jahrestagung der IG Ratgeber

  5. 23. April

    Welttag des Buches