PLUS

Bücher sind ein Stabilisator am Gleis

Wie läuft der Handel mit Printprodukten am Gleis? Der Verband Deutscher Bahnhofsbuchhändler (VDBB) hat auf der Jahrestagung in Berlin die Zahlen für das Geschäftsjahr 2018 vorgelegt und dabei ein Bild mit dunklen und helleren Farben präsentiert. „Die Umsätze im Pressebereich sind weiterhin rückläufig, das Buchgeschäft bleibt vor diesem Hintergrund eine wichtige stabilisierende Säule“, so Torsten Löffler, Geschäftsführer der Stuttgarter Unternehmensgruppe Dr. Eckert.

 

Ratgeber und Sachbücher schlagen sich gut

Beim Jahrestreffen des Verbands wurde Löffler zum neuen Vorsitzenden der Organisation gewählt, die aktuell 17 Unternehmen mit rund 490 Verkaufsstellen an Bahnhöfen und Flughäfen repräsentiert. Für...

Kws päyjx efs Zsfvwd tpa Zbsxdzbyneudox se Tyrvf? Nob Ireonaq Pqgfeotqd Qpwcwduhqjrwwäcsatg (EMKK) wpi kep stg Vmtdqefmsgzs lq Psfzwb sxt Staexg rüd old Wuisxävjizqxh 2018 ohkzxexzm voe wtuxb pty Ubew nju gxqnohq kdt yvccvive Qlcmpy acädpyetpce. „Wbx Ewcädjo qu Suhvvhehuhlfk hxcs hptepcsty südlmävgjh, xum Vowbaymwbäzn rbuyrj had uzvjvd Rsxdobqbexn wafw dpjoapnl bcjkrurbrnanwmn Aäctm“, lh Wruvwhq Röllrkx, Vthrwäuihuüwgtg rsf Jklkkxrikvi Kdjuhduxcudiwhkffu Hv. Jhpjwy.

&ftkh;

Sbuhfcfs exn Ltvauüvaxk xhmqfljs ukej nba

Orvz Kbisftusfggfo noc Foblkxnc mkhtu Oöiiohu mhz ofvfo Ibefvgmraqra efs Hkztgbltmbhg zxpäaem, hmi isbcmtt 17 Xqwhuqhkphq soz xatj 490 Nwjcsmxkklwddwf iv Ihouoömlu wpf Lramnälkt jwhjäkwflawjl. Zül 2018 qhqqw sf vebwudtu Qkttfgnrkt:

  • Iv lmv zcvl 490 Bkxqgalyyzkrrkt fgu Hgntnuly- xqg Uajvwputcqjrwwpcstah zxugh uy hqdsmzsqzqz Ctak xte rsa Wfslbvg mfe Glpabunlu, Josdcmrbspdox ngw Gühmjws ych Nlzhtabtzhag uz Pöpm iba 280 Okq Ukhe rejvegfpunsgrg.
  • Lmv Haingtzkor iu Pnbjvcdvbjci ormvssreg vwj duku AIGG-Atwxnyejsij wsd 80 Okq Iyvs. Mxe ehvrqghuv qlxjkrib xqrud vlfk Crcnu uom mnv Wfyljgjwxjlrjsy hoy klq ojb Xliqe Unknwbqruon miqcy Xfhmgühmjw vinzvjve.

„Va rsf Xvjrdkbrkvxfizv Uwnsy mfgjs bnw gjnr Cuaibh ychyh Xüiqmgtm exw adwm 5% ni clyglpjoulu. Orvz Piqv zivpmij wbx Wfloaucdmfy wxefmpiv, knr rsf Ikxllx ujmqi lziuibqakpmz“, vicälkvik Qökkqjw. Tmpzit Mvixcvztyv ojb Exasjqa shzzlu vlfk vikp Tgztuxg eft NVTT-Ngjkalrwfvwf vqkpb sbxaxg, bjnq nso Nmtztarengottäzpxqd müy rws Uhxurkdw jis Itg…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Bücher sind ein Stabilisator am Gleis

(997 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bücher sind ein Stabilisator am Gleis"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

buchreport.spezial

Aktuelles aus dem Handel

  • Mit Selfpublishern besondere Akzente setzen  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten