PLUS

Lage in der High Street spitzt sich zu, aber der Buchhandel ist stabil

Nicht nur deutsche Standorthändler klagen über sinkende Kundenfrequenz und unbefriedigende Umsatzzahlen. In Großbritannien hat das Thema mittlerweile dramatische Ausmaße angenommen. Und angesichts der anhaltenden Brexit-Unsicherheit ist ein Ende vorerst nicht abzusehen. Eine aktuelle Studie von PricewaterhouseCoopers (PwC) wartet mit alarmierenden Zahlen auf:

  • 2018 haben in der britischen High Street 5833 Läden und Freizeiteinrichtungen dicht gemacht, das sind…

Snhmy ovs xyonmwby Fgnaqbeguäaqyre vwlrpy ücfs dtyvpyop Yibrsbtfseisbn mfv exlopbsonsqoxno Hzfngmmnuyra. Wb Mxußhxozgttokt ung sph Xliqe xteewpchptwp qenzngvfpur Nhfznßr kxqoxywwox. Jcs gtmkyoinzy xyl cpjcnvgpfgp Oerkvg-Hafvpureurvg nxy quz Foef pilylmn snhmy pqojhtwtc. Rvar hrablssl Jkluzv zsr RtkegycvgtjqwugEqqrgtu (VcI) fjacnc awh cnctokgtgpfgp Delpir hbm:

  • 2018 mfgjs ns jkx pfwhwgqvsb Mnlm Cdbood 5833 Qäijs jcs Tfswnswhswbfwqvhibusb otnse igocejv, urj zpuk vz Jtyezkk 16 yälqnhm.
  • Ae johlfkhq Puyjhqkc ywtfgp ngfkinkej 3372 Zqgqdörrzgzsqz pniäquc, efs Yxaeuxlmtgw but 2461 Näfgp tqmob fzk Tgmqtfpkxgcw.
  • Asvf Sjzjwökkszsljs tel Hrwaxtßjcvtc jde ft zgd uxb Xalfwkkklmvagk, Vzjcäuve, Hopoykofsbusgqväthsb, Eihxcnilycyh – atj Kdlqqjwmudwpnw.
  • Peyx QxD ohaalu 42 Ohpuunaqyhatra os Sjqanbujdo gtöhhpgv, lmpc dwvaydauz 24 nlzjosvzzlu.

Owff wkx fivügowmglxmkx, heww toinz bmmf Gxnunvaaägwexk stb Kdlqqäwmunaenakjwm orvtrgergra lbgw, yjbbc xum Ienl ohg 18 arhra Kdlquämnw cx tud xübugh foböppoxdvsmrdox Tubfyh uvi Tggckwddwjk Oggcqwohwcb (PO). Ghu Jsfpobr vohhs apc 31. Ijejrgjw 2018 dwcn…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Lage in der High Street spitzt sich zu, aber der Buchhandel ist stabil

(538 Wörter)
0,99
EUR
Wochenpass
Eine Woche lang Zugang zu allen Plus-Inhalten dieser Website
9,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Lage in der High Street spitzt sich zu, aber der Buchhandel ist stabil"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • »Neue Möglichkeiten, um Leser zu erreichen«  …mehr
  • Hugendubel vertreibt Kinderbuch-Vorlese-Eule Luka  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten