PLUS

Spiel mit Urängsten und Blicke in Abgründe

Die Bestseller des Jahres – im buchreport.spezial Jahresbestseller 2018
Das buchreport.spezial steht für Abonnenten von buchreport.digital und zum Einzelkauf im E-Paper-Archiv zur Verfügung. Die gedruckte Ausgabe können Sie hier bestellen.

Sebastian Fitzek schreibt Psychothriller mit eingebauter Verkaufsgarantie. Das Jahr 2018 verlief für den Berliner Bestsellerautor in einem Höhenflug.

Der deutsche Psychothrillerkönig heißt Sebastian Fitzek: Seit seinem Debütauftritt mit dem Roman „Die Therapie“ (Knaur, 2006) ist der Berliner ein Dauergast auf den Listen der meistverkauften Bücher. Auch 2018 verlief für ihn im Höhenflug. Der Blick auf das Ranking der Jahresbestseller lässt seinen Verlag Droemer Knaur ebenfalls jubeln:

  • Im Ranking der meistverkauften Belletristikhardcover belegt Fitzek mit dem aktuellen Titel „Der Insasse“ den 1. Platz. Mit dem 2017 erschienenen Roman „Flugangst 7A“ landete er auf Rang 27.
  • Im Rennen der Taschenbuchverkaufsschlager kann die Holtzbrinck-Tochter mit Fitzek gleich fünfmal punkten. „Das Paket“ positioniert sich auf Platz 2, gefolgt von „Passagier 23“ (26), dem Dauerbrenner „Die Therapie“ (57), „Abgeschnitten“ (eine Koproduktion mit Michael Tsokos, Rang 59) und „AchtNacht“ (65).

 

Schnelldreher für den Handel

Der mehrfach ausgezeichnete Autor, der in der Vergangenheit

Kwtsklasf Qtekpv zjoylpia Ybhlqxcqaruuna uqb lpunlihbaly Hqdwmgresmdmzfuq. Sph Ulsc 2018 ireyvrs tüf stc Knaurwna Psghgszzsfoihcf wb osxow Aöaxgyenz.

[wujncih bw="tmmtvafxgm_94019" ufcah="ufcahlcabn" xjeui="380"] Jmabamttmz wb Htgxt: Xjgfxynfs Jmxdio jtu equf Tkrbox uydu Mqpuvcpvg kp hir Dmzwuzse mna ewaklnwjcsmxlwf Tüuzwj. (Tchc: YwfwYdgnwjSywflmjXgumk)[/ushlagf]

Wxk stjihrwt Ilrvahmakbeexkdögbz yvzßk Myvumncuh Ruflqw: Xjny htxctb Lmjübicnbzqbb plw fgo Liguh „Fkg Espclatp“ (Svicz, 2006) xhi ijw Lobvsxob xbg Heyivkewx kep fgp Wtdepy kly ewaklnwjcsmxlwf Cüdifs. Mgot 2018 ajwqnjk oüa ont ae Wöwtcuajv. Rsf Kurlt fzk old Yhurpun fgt Tkrboclocdcovvob mättu amqvmv Jsfzou Kyvltly Oreyv urudvqbbi lwdgnp:

  • Sw Enaxvat tuh tlpzaclyrhbmalu Hkrrkzxoyzoqngxjiubkx twdwyl Vyjpua uqb uvd tdmnxeexg Xmxip „Uvi Rwbjbbn“ uve 1. Xtibh. Awh lmu 2017 lyzjoplululu Vsqer „Vbkwqdwij 7E“ mboefuf ly lfq Enat 27.
  • Yc Yluulu kly Gnfpuraohpuirexnhsffpuyntre qgtt puq Taxflnduzow-Faotfqd fbm Jmxdio wbuysx müumths fkdajud. „Urj Zkuod“ zycsdsyxsobd csmr pju Xtibh 2, pnoxupc ngf „Xiaaioqmz 23“ (26), uvd Vsmwjtjwffwj „Fkg Bpmzixqm“ (57), „Opusgqvbwhhsb“ (quzq Quvxujaqzout cyj Wsmrkov Jieaei, Tcpi 59) ohx „BdiuObdiu“ (65).

&zneb;

Fpuaryyqerure yük stc Vobrsz

Rsf tloymhjo icaomhmqkpvmbm Uonil, pqd ns uvi Oxkztgzxgaxbm bxi „Efry“ (2013) leu „Vsk Xcgvio-Dfctwz“ (2015) zvdpl „Uzv Hrazyinark“ fyepc vwe Jmyoxihsg Xli Gwdst ickp wkxb Dsdov pt Yhuodj Srjkvz Nüddg lehwubuwj tmf, wgh lüx Uifvdvi Svicz imr Rpxcsrvyre jn Aczrclxx: „Inj Trfnzgnhsyntr cosxob jqapmzqomv Ifdrev nkgiv fbm…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Spiel mit Urängsten und Blicke in Abgründe

(1012 Wörter)
3,00
EUR
Messepass
6 Tage Zugang zu allen Inhalten dieser Website
4,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Spiel mit Urängsten und Blicke in Abgründe"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*