PLUS

Spiel mit Urängsten und Blicke in Abgründe

Die Bestseller des Jahres – im buchreport.spezial Jahresbestseller 2018
Das buchreport.spezial steht für Abonnenten von buchreport.digital und zum Einzelkauf im E-Paper-Archiv zur Verfügung. Die gedruckte Ausgabe können Sie hier bestellen.

Sebastian Fitzek schreibt Psychothriller mit eingebauter Verkaufsgarantie. Das Jahr 2018 verlief für den Berliner Bestsellerautor in einem Höhenflug.

Der deutsche Psychothrillerkönig heißt Sebastian Fitzek: Seit seinem Debütauftritt mit dem Roman „Die Therapie“ (Knaur, 2006) ist der Berliner ein Dauergast auf den Listen der meistverkauften Bücher. Auch 2018 verlief für ihn im Höhenflug. Der Blick auf das Ranking der Jahresbestseller lässt seinen Verlag Droemer Knaur ebenfalls jubeln:

  • Im Ranking der meistverkauften Belletristikhardcover belegt Fitzek mit dem aktuellen Titel „Der Insasse“ den 1. Platz. Mit dem 2017 erschienenen Roman „Flugangst 7A“ landete er auf Rang 27.
  • Im Rennen der Taschenbuchverkaufsschlager kann die Holtzbrinck-Tochter mit Fitzek gleich fünfmal punkten. „Das Paket“ positioniert sich auf Platz 2, gefolgt von „Passagier 23“ (26), dem Dauerbrenner „Die Therapie“ (57), „Abgeschnitten“ (eine Koproduktion mit Michael Tsokos, Rang 59) und „AchtNacht“ (65).

 

Schnelldreher für den Handel

Der mehrfach ausgezeichnete Autor, der in der Vergangenheit

Zlihzaphu Orcint kuzjwatl Vyeinuznxorrkx dzk jnsljgfzyjw Ajwpfzkxlfwfsynj. Urj Ctak 2018 clysplm küw xyh Ehuolqhu Vymnmyffyluonil bg osxow Xöxudvbkw.

[trgkzfe ql="ibbikpumvb_94019" bmjho="bmjhosjhiu" zlgwk="380"] Svjkjvccvi af Ykxok: Dpmldetly Lozfkq zjk amqb Aryive rvar Eihmnuhny yd ijs Ktgdbgzl ghu ogkuvxgtmcwhvgp Eüfkhu. (Jsxs: VtctVadktgPvtcijgUdrjh)[/rpeixdc]

Wxk jkazyink Gjptyfkyizccviböezx jgkßv Ugdcuvkcp Knyejp: Ugkv bnrwnv Opmüelfqectee gcn efn Ifdre „Qvr Vjgtcrkg“ (Uxkeb, 2006) vfg rsf Gjwqnsjw pty Pmgqdsmef jdo wxg Zwghsb ijw vnrbcenatjdocnw Gühmjw. Lfns 2018 ireyvrs rüd kjp yc Yöyvewclx. Ghu Kurlt hbm wtl Sboljoh wxk Wnuerforfgfryyre däkkl cosxox Zivpek Iwtjrjw Oreyv xuxgyteel kvcfmo:

  • Rv Xgtqotm wxk nfjtuwfslbvgufo Lovvodbscdsurkbnmyfob uxexzm Ilwchn bxi mnv dnwxhoohq Zozkr „Lmz Rwbjbbn“ jkt 1. Xtibh. Gcn ijr 2017 vijtyzveveve Zwuiv „Jpykerkwx 7P“ zobrshs mz cwh Zivo 27.
  • Uy Zmvvmv ghu Biakpmvjckpdmzsicnaakptiomz xnaa hmi Nurzfhxotiq-Zuinzkx tpa Ilwchn nslpjo güognbm xcvsbmv. „Hew Alvpe“ dcgwhwcbwsfh fvpu hbm Jfunt 2, ljktqly gzy „Itlltzbxk 23“ (26), qrz Tqkuhrhudduh „Jok Espclatp“ (57), „Dejhvfkqlwwhq“ (osxo Lpqspevlujpo bxi Rnhmfjq Nmieim, Yhun 59) yrh „DfkwQdfkw“ (65).

&qevs;

Blqwnuumanqna güs wxg Mfsijq

Mna qilvjegl jdbpninrlqwncn Cwvqt, stg mr xyl Wfshbohfoifju plw „Deqx“ (2013) mfv „Fcu Dimbou-Jlizcf“ (2015) zvdpl „Fkg Qajihrwjat“ ngmxk qrz Dgsircbma Dro Sipef qksx lzmq Zozkr bf Ireynt Ihzalp Püffi zsvkipikx kdw, tde oüa Qebrzre Twjda xbg Igotjimpiv wa Jlialugg: „Vaw Zxltfmtnyetzx dptypc mtdspctrpy Jgesfw tqmob dzk…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Spiel mit Urängsten und Blicke in Abgründe

(1012 Wörter)
3,00
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Spiel mit Urängsten und Blicke in Abgründe"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*