Das waren Carlos Ruiz Zafóns Bestseller

Carlos Ruiz Zafon (Foto: picture alliance Christophe Gateau dpa)

Der spanische Bestseller-Autor Carlos Ruiz Zafón ist im Alter von 55 Jahren gestorben. Das gab sein Verlag Planeta bekannt.  

Zafón wurde in Deutschland mit zahlreichen Bestsellern bekannt. Eines der erfolgreichsten Bücher war sein Roman „Der Schatten des Windes“, der 2001 in Spanien erschien. Das Buch wurde laut „Zeit Online“ in über 40 Sprachen übersetzt, weltweit sollen mehr als 15 Mio Exemplare verkauft worden sein. Dies sei der größte spanische Bucherfolg seit Miguel de Cervantes‘ „Don Quijote“ von 1605. 

Zafón wurde am 25. September 1964, in Barcelona geboren. Er arbeitete zunächst als Werbetexter und später jahrelang als Drehbuchautor in den USA. Er sei an Krebs erkrankt gewesen, meldete die Nachrichtenagentur Europapress unter Berufung auf seinen Verlag Planeta. Zafón starb in Los Angeles.

Zafóns Bestseller – hier mit Kurzcharakteristik und Bestseller-Performance:

  • „Der Schatten des Windes“ schaffte es 2003 auf Rang 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste Hardcover Belletristik und 2005 auf die 1 im Taschenbuch.
  • „Das Spiel des Engels“ schaffte es 2008 auf Platz 1 der Hardcover-Belletristik-Liste und 2010 auf den ersten Platz der Taschenbuch-Liste.
  • „Marina“ war 2011 an der Spitze der Hardcover-Belletristik-Liste
  • „Der Gefangene des Himmels“ setzte sich 2012 auf Platz 2 der Hardcover-Belletristik-Liste.
  • „Das Labyrinth der Lichter“ platzierte sich 2017 auf dem zweiten Platz im Hardcover Belletristik

Zafóns Titel erscheinen in Deutschland im Fischer Verlag.

 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Das waren Carlos Ruiz Zafóns Bestseller"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*