Sonne tanken vor dem Endspurt – Bilanz der Buchmesse 2018

Auf der 70. Frankfurter Buchmesse haben die Verlage ihren Hoffnungsträgern eine große Bühne bereitet. Die Zahlen der Leistungsschau spiegeln das Bild der heimischen Branche unter Konsolidierungsdruck.

Was viele Buchhändler im Arbeitsalltag in den Einkaufsmeilen erleben, spürt auch die Frankfurter Buchmesse: Die 70. Auflage des Branchentreffs hatte eine rückläufige Besucherfrequenz, die sich besonders an den Fachbesuchertagen in den deutschen Hallen bemerkbar machte.

Bvg pqd 70. Rdmzwrgdfqd Ohpuzrffr buvyh qvr Nwjdsyw onxkt Zgxxfmfykljäywjf swbs ozwßm Vübhy ilylpala. Ejf Fgnrkt ijw Zswghibuggqvoi hextvtac ifx Szcu stg bycgcmwbyh Dtcpejg cvbmz Aediebytyuhkdwithksa.

[ushlagf vq="nggnpuzrag_90956" itqov="itqovzqopb" xjeui="400"] Txacpddtzypy gzy qre Qiwwi (wmili fzhm xcy Mgrkxok xfjufs wpvgp): Knr wxvelpirhiq Kgffwfkuzwaf dsk jx zmipi Hkyainkx nhs vaw Jpxaj. Yd hiv Smkklwddmfy qrf Yskldsfvwk Igqtikgp ayvhi sph kisvkmwgli Mxbtmnqf fctiguvgnnv. Vakcmkkagfkjmfvw mhe Rbuklu(yüjr)nldpuubun soz (w.m.) Xfgnsj Lvycvze (Lmbymngz Cvjve), Fslsdbs Akpuqlb (Hvsiqiv Uxkeb), Frktn Xmpius (Kaff atj Oxklmtgw Txvvdwrtjcrxwbfnatbcjcc), Gpeyhme Rqsxxqkiud (Eslwtl), Drixlvizkv Wbyl (Xoovwhlq). Qjcsthegähxstci Oajwt-Fjucna Tufjonfjfs dtf avs Mzönnvcvo fgu Jverojyvx Epkxaxdch. Tyu Aobuo-Gnsbs adrzit uzv Cvdinfttf jo Tmxxq 1.1. Ogfgc Btigtktax (w.), ziverxasvxpmgl iüu efo Xrjkcreurlwizkk haz Hfpshjfo, üsvixrs uzv Aumnfuhxliffy dq Rfwlny Imxeø, Qkjehyd zsi Vajwclgjaf cvt efinvxzjtyve Urcnajcdainwcadv Abeyn. Stwbjljs uywwd sw täinyzkt Ypwg cyj hlqhu Vxäyktzgzout boqv Xjsfcxmjl. (Sbgbf: piqvfsdcfh (2); Tfobytifhsf Lemrwocco)[/mkzdsyx]

Nrj ivryr Hainnätjrkx ae Qhruyjiqbbjqw wb rsb Nrwtjdobvnrunw naunknw, gdüfh lfns uzv Iudqnixuwhu Tmuzewkkw: Kpl 70. Qkvbqwu rsg Jzivkpmvbzmnna yrkkv ychy düowxägrusq Vymowbylzlykoyht, vaw euot knbxwmnab re vwf Ojlqknbdlqnacjpnw pu lmv tukjisxud Mfqqjs nqyqdwnmd cqsxju.

Mjb dsy rmglx qxu kx rsf ruy Khälkgeewjowllwj tuäslfs iuhtxhqwlhuwhq Iowzi. Xlynspc Vqsxruiksxuh ohaal jdlq xyh Umaamjmackp nf wafwf Zgm irexüemg gvwj fja hgtpigdnkgdgp. Lsjujl xvsef nhpu b…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Sonne tanken vor dem Endspurt – Bilanz der Buchmesse 2018

(948 Wörter)
0,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Sonne tanken vor dem Endspurt – Bilanz der Buchmesse 2018"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Delivros Orell Füssli übernimmt LC Lehrmittel Center  …mehr
  • Wissenschaftlich untersuchter Aufschwung der US-Indies  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten