Sieben Goldene Schallplatten für Franz-Eberhofer-Hörbücher

Rita Falk und Christian Tramitz (Mitte) mit den Gorgeous Girls of Diabolo bei der Preisverleihung im Circus Krone. (Foto: Krimifestival 2018 / Pavel Brož)

Goldene Überraschung: Die Bestsellerautorin Rita Falk und Sprecher Christian Tramitz wurden mit sieben Goldenen Schallplatten für die Hörbücher zu der Franz-Eberhofer-Krimireihe ausgezeichnet. Die vom Bundesverband Musikindustrie für den Verkauf einer Mindestanzahl an Tonträgern vergebenen Preise wurden Falk und Tramitz im Rahmen des Krimifestivals München überreicht. Der Audio Verlag (DAV) hat von jedem Titel mehr als 100.000 Hörbücher verkauft.

Falk und Tramitz präsentierten bei einer von dtv und DAV organisierten Veranstaltung im Rahmen des Münchener Krimifestivals im ausverkauften Circus Krone den 2.600 Zuhörern Auszüge aus dem Hörbuch „Kaiserschmarrndrama“. Im Anschluss wurden sie von Artistinnen aus Peking mit sieben Goldenen Schallplatten überrascht.

Die Goldenen Schallplatten werden verliehen für:
Band 1 – Winterkartoffelknödel (erschienen am 15.10.2010)
Band 2 – Dampfnudelblues (erschienen am 20.05.2011)
Band 3 – Schweinskopf al dente (erschienen am 25.11.2011)
Band 4 – Grießnockerlaffäre (erschienen am 01.11.2012)
Band 5 – Sauerkrautkoma (erschienen am 16.09.2013)
Band 6 – Zwetschgendatschikomplott (erschienen am 01.04.2015)
Band 7 – Leberkäsjunkie (erschienen am 22.01.2016)

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Sieben Goldene Schallplatten für Franz-Eberhofer-Hörbücher"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*