Selfpublishing als Startrampe für den Erfolg?

„Print, digital, Selfpublishing oder Verlag?“ Mit dem Autorenforum wendet sich die Leipziger Buchmesse an die Produzenten der Inhalte. In rund 70 Sessions und Workshops tauschen Schreiber und Branchenexperten Erfahrungen aus.
Den Erfolgskriterien für Selfpublisher widmet sich auch buchreport mit einer eigenen Veranstaltung in Leipzig. Der Berliner Autor Jonas Winner stellt sich am Freitag, 14. März ab 13 Uhr, auf dem Forum autoren@leipzig (Halle 5) den Fragen von Rainer Uebelhöde, stellvertretender Chefredakteur von buchreport. 
Winner gilt als Paradebeispiel für das gelingende Selbstpublizieren von E-Books. Sein neuer Roman „Das Gedankenexperiment“ erscheint im April als gebundenes Buch bei Droemer Knaur
Gerne können Sie uns auch im buchreport-Café im Fachbesucherzentrum besuchen. Sie finden uns in Halle 4, am Stand B 503.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Selfpublishing als Startrampe für den Erfolg?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*