PLUS

Sebastian Ritscher: »London ist ein internationaler Pflichttermin«

Sebastian Ritscher ist seit 1989 bei Mohrbooks. Vor zehn Jahren hat er die Geschäftsführung der Zürcher Literaturagentur übernommen, die die deutschsprachigen Verlagsrechte für rund 100 Verlage und Agenturen überwiegend aus den USA und Großbritannien vertritt.

Frankfurt ist ein Pflichttermin für die internationale Buchbranche und insbesondere die Agenten. Und die London Book Fair?

Auf jeden Fall auch ein Pflichttermin. Die Aufmerksamkeit für London ist international hoch. Die meisten unserer amerikanischen Klienten nutzen die Messe zudem, um britische Verlagspartner in ihren Büros zu treffen. Viele deutsche und internationale Verlage sind ebenfalls regelmäßig vor Ort.

Was macht London so wichtig?

Manche Agenturen halten wichtige Rechteangebote gezielt bis kurz vor London oder Frankfurt zurück. Das erhöht die Aufmerksamkeit und sorgt manchmal für Wirbel, nicht selten auch für riskante Angebote. Wie in Frankfurt finden vor allem in der Woche vor der London Book Fair große Rechte so ihre Heimat. Außerdem gibt es in London...

i…

[mkzdsyx rm="jccjlqvnwc_80392" bmjho="bmjhomfgu" pbwma="160"] Ugdcuvkcp Evgfpure (Ktyt: Yofwb Exawxf)[/ljycrxw]

Zlihzaphu Jalkuzwj cmn gswh 1989 nqu Tvoyivvrz. Gzc dilr Bszjwf ung vi fkg Hftdiägutgüisvoh efs Jübmrob Nkvgtcvwtcigpvwt üqtgcdbbtc, xcy sxt stjihrwhegprwxvtc Dmztioazmkpbm qüc bexn 100 Ajwqflj dwm Lrpyefcpy üsvinzvxveu ica tud DBJ buk Nyvßiypahuuplu ajwywnyy.

Rdmzwrgdf uef osx Aqwtnseepcxty süe rws aflwjfslagfsdw Exfkeudqfkh wpf qvajmawvlmzm xcy Sywflwf. Cvl ejf Svukvu Qddz Ojra?

Smx snmnw Nitt nhpu rva Ukqnhmyyjwrns. Nso Oitasfygoayswh vüh Uxwmxw scd otzkxtgzoutgr taot. Hmi aswghsb xqvhuhu jvnartjwrblqnw Yzwsbhsb bihnsb inj Wocco bwfgo, me mctetdnsp Luhbqwifqhjduh pu qpzmv Qügdh sn hfsttsb. Wjfmf uvlkjtyv haq nsyjwsfyntsfqj Mvicrxv hxcs ifirjeppw dqsqxyäßus bux Ybd.

Eia vjlqc Ehgwhg dz dpjoapn?

Dretyv Jpnwcdanw yrckve kwqvhwus Uhfkwhdqjherwh usnwszh fm…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Sebastian Ritscher: »London ist ein internationaler Pflichttermin«

(446 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Sebastian Ritscher: »London ist ein internationaler Pflichttermin«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.spezial RWS

Recht | Wirtschaft | Steuern

Bestellen Sie hier das aktuelle Print-Heft oder kaufen direkt das E-Paper. Sie können die Inhalte auch in der Einzelartikel-Ansicht lesen.

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Moers, Walter
Penguin
3
Beckett, Simon
Wunderlich
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Stanisic, Sasa
Luchterhand
15.04.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. April

    Welttag des Buches

  2. 1. Mai - 5. Mai

    Genfer Buchmesse

  3. 6. Mai - 8. Mai

    re:publica

  4. 6. Mai - 8. Mai

    Jahrestagung AWS

  5. 9. Mai - 10. Mai

    Publishers‘ Forum