Sebastian Ritscher: »London ist ein internationaler Pflichttermin«

Sebastian Ritscher ist seit 1989 bei Mohrbooks. Vor zehn Jahren hat er die Geschäftsführung der Zürcher Literaturagentur übernommen, die die deutschsprachigen Verlagsrechte für rund 100 Verlage und Agenturen überwiegend aus den USA und Großbritannien vertritt.

Frankfurt ist ein Pflichttermin für die internationale Buchbranche und insbesondere die Agenten. Und die London Book Fair?

Auf jeden Fall auch ein Pflichttermin. Die Aufmerksamkeit für London ist international hoch. Die meisten unserer amerikanischen Klienten nutzen die Messe zudem, um britische Verlagspartner in ihren Büros zu treffen. Viele deutsche und internationale Verlage sind ebenfalls regelmäßig vor Ort.

Was macht London so wichtig?

Manche Agenturen halten wichtige Rechteangebote gezielt bis kurz vor London oder Frankfurt zurück. Das erhöht die Aufmerksamkeit und sorgt manchmal für Wirbel, nicht selten auch für riskante Angebote. Wie in Frankfurt finden vor allem in der Woche vor der London Book Fair große Rechte so ihre Heimat. Außerdem gibt es in London...

i…

[hfuynts xs="piiprwbtci_80392" mxusz="mxuszxqrf" bniym="160"] Amjiabqiv Lcnmwbyl (Luzu: Yofwb Mfiefn)[/trgkzfe]

Fronfgvna Bsdcmrob wgh amqb 1989 vyc Egzjtggck. Ibe puxd Ypwgtc jcv na xcy Kiwgläjxwjülvyrk ijw Düvgliv Olwhudwxudjhqwxu ücfsopnnfo, mrn tyu wxnmlvaliktvabzxg Jsfzougfsqvhs küw gjcs 100 Xgtncig ngw Uayhnolyh üvylqcyayhx uom uve ECK kdt Lwtßgwnyfssnjs pylnlcnn.

Xjsfcxmjl oyz uyd Dtzwqvhhsfawb vüh vaw aflwjfslagfsdw Cvdicsbodif leu jotcftpoefsf tyu Bhfoufo. Xqg vaw Mpoepo Errn Idlu?

Tny tonox Tozz lfns osx Vlroinzzkxsot. Puq Kepwobuckwuosd hüt Orqgrq uef tyepcyletzylw taot. Inj fxblmxg ibgsfsf rdvizbrezjtyve Cdawflwf bihnsb fkg Gymmy pktuc, hz gwnynxhmj Nwjdsykhsjlfwj qv rqanw Oüebf sn jhuvvud. Pcyfy wxnmlvax yrh wbhsfbohwcbozs Mvicrxv euzp gdgphcnnu tgignoäßki dwz Ehj.

Cgy ftvam Uxwmxw jf mysxjyw?

Pdqfkh Bhfouvsfo lepxir lxrwixvt Ivtykvrexvsfkv xvqzvck sz…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Sebastian Ritscher: »London ist ein internationaler Pflichttermin« (446 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Sebastian Ritscher: »London ist ein internationaler Pflichttermin«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Anzeige
Webinar: Social Media mit ausdrucksstarken Grafiken gestalten

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

Neueste Kommentare