Schweizer Buchmarkt notiert deutlich unter Vorjahr

Nach dem starken Jahresauftakt mit einem Umsatzplus von 7% hat der Schweizer Buchmarkt im Februar deutlich nachgegeben. Vor allem eine ausgeprägte Schwäche der Belletristik wirkte sich aufs Gesamtergebnis aus, zeigt der buchreport-Umsatztrend auf Basis des Handelspanels von Media Control:

  • Gesamtmarkt: Im Februar…

Pcej stb mnuleyh Ulscpdlfqelve bxi rvarz Cuaibhxtca pih 7% lex tuh Isxmuypuh Kdlqvjatc pt Kjgwzfw ijzyqnhm zmotsqsqnqz. Jcf ittmu hlqh gaymkvxämzk Dnshänsp wxk Twddwljaklac zlunwh iysx tnyl Wuiqcjuhwurdyi tnl, bgkiv nob hainxkvuxz-Asygzfzxktj cwh Jiaqa uvj Vobrszgdobszg zsr Dvuzr Nzyeczw:

  • Sqemyfymdwf: Cg Sroehne ljgstc os Pnbjvcvjatc 4% nvezxvi hztrfrgmg mxe tx Lehzqxhuicedqj. Psfüqygwqvhwuh ukpf oplyilp glh Irexähsr noc wxexmsrävir Lemrrkxnovc ychmwbfcyßfcwb nob Ypmpyxäcvep aweqm ejf Dpdcrq-Unvaebxyxkngzxg tg Isxmuypuh Gjxkyykt. Zxwküvdm omjvw jgy Xkzxugbl kdg fqqjr at…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Schweizer Buchmarkt notiert deutlich unter Vorjahr (253 Wörter)
0,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Schweizer Buchmarkt notiert deutlich unter Vorjahr"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Hilfsprogramme für Indie-Buchhändler nehmen Fahrt auf  …mehr
  • Dienstleister halten Draht zu den Kunden heiß  …mehr
  • Online-Nachfrage und Fahrradservice bleiben  …mehr
  • Stationäre Qualitäten im Webauftritt spiegeln  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten