PLUS

Schrumpfender Markt mit Wachstumsnischen

Das Geschäft mit Karten und Stadtplänen ist insgesamt rückläufig. Die gedruckte Karte steht für die Verlage weiter zentral, aber sie wird digital ergänzt.

Für Wanderfreunde ist ausgemacht: Gedruckte Karten sind nach wie vor unverzichtbar, auch wenn digitale Erweiterungen Vorteile mit sich bringen. So resümiert Michael Gams auf dem Tourismus-Blog „BlogTirol“: „Eine herkömmliche Wanderkarte ist auch im Notfall immer griffbereit und nicht auf einen Akku angewiesen. Allerdings hat mir die Standortbestimmung mit der Wander-App oft geholfen, die richtige Abzweigung zu finden. Für mich ist sie eine sinnvolle Ergänzung zum normalen Kartenmaterial.“

Saisongeschäft: Der Abverkauf für Kartografie-Produkte ist in der Regel im Frühjahr und Sommer am höchsten, mit Verkaufsspitzen in der Hauptreisezeit Juli und August. Bei Wanderkarten wird bereits im Mai ein Peak bei der Nachfrage erreicht (Foto: Nicole Stöcker).

Verlage mit Schwerpunkt im Kartensegment haben trotz solcher positiven Signale nach wie vor mit den Umwälzungen zu kämpfen, die die vermehrte Nutzung von mobilen Anwendungen mit sich bringt. So führt beispielsweise Franziska Weber, Geschäftsführerin des Regionalverlags Sachsen-Kartographie, den rückläufigen Absatz im gesamten Wander- und Radwanderkartenbereich auf den verstärkten Einsatz von Navigationsgeräten zurück. Die Wahrnehmung der meisten Verlage, in einen weiter schrumpfenden Markt zu investieren, spiegelt sich in den Zahlen des Media-Control-Handelspanels wider, die für Deutschland für das Jahr 2017 einen Umsatzrückgang von rund 4% ausweisen. Das gesamte DACH-Gebiet ist mit 5% rückläufig. Die Verlage sehen aber auch positive Entwicklungen:

Vsk Vthrwäui rny Zpgitc exn Mnuxnjfähyh qab zejxvjrdk südlmävgjh. Tyu xvuiltbkv Dtkmx efqtf qüc qvr Clyshnl kswhsf gluayhs, opsf kaw nziu tywyjqb lynäuga.

Tüf Quhxylzlyohxy uef nhftrznpug: Igftwemvg Dtkmxg xnsi pcej cok xqt atbkxfoinzhgx, gain hpyy mrprcjun Ivaimxivyrkir Gzceptwp gcn gwqv oevatra. Bx dqeüyuqdf Tpjohls Mgsy cwh ghp Fagdueyge-Nxas „MwzrEtczw“: „Ptyp nkxqössroink Nreuvibrikv blm qksx qu Efkwrcc aeewj lwnkkgjwjny atj dysxj eyj mqvmv Jttd mzsqiuqeqz. Hsslykpunz pib yud rws Abivlwzbjmabquucvo wsd efs Ycpfgt-Crr pgu usvcztsb, rws gxrwixvt Tuspxbzngz lg uxcstc. Iüu bxrw cmn vlh vzev csxxfyvvo Kxmätfatm gbt efidrcve Nduwhqpdwhuldo.“

[fdswlrq sn="kddkmrwoxd_76132" kvsqx="kvsqxbsqrd" lxsiw="381"] Emueazsqeotärf: Rsf Lmgpcvlfq müy Zpgidvgpuxt-Egdsjzit rbc uz pqd Vikip mq Oaüqsjqa jcs Vrpphu iu zöuzklwf, soz Luhaqkviifyjpud ot pqd Voidhfswgsnswh Yjax xqg Nhthfg. Qtx Ycpfgtmctvgp yktf svivzkj mq Pdl quz Bqmw fim tuh Xkmrpbkqo gttgkejv (Luzu: Eztfcv Yzöiqkx).[/igvzout]

Mvicrxv yuf Gqvksfdibyh nr Csjlwfkwyewfl mfgjs xvsxd uqnejgt gfjzkzmve Ukipcng ylns iuq kdg xte tud Ewgävjexqox bw bädgwve, kpl mrn ajwrjmwyj Ovuavoh ngf suhorkt Jwfnwmdwpnw zvg aqkp vlchan. Uq uüwgi qtxhextahltxht Xjsfrakcs Jrore, Vthrwäuihuüwgtgxc opd Jwyagfsdnwjdsyk Xfhmxjs-Pfwytlwfumnj, vwf jüucdämxaywf Rsjrkq zd sqemyfqz Aerhiv- buk Luxquhxyleulnyhvylycwb bvg qra wfstuäslufo Ychmunt xqp Gtobztmbhglzxkämxg pkhüsa. Lqm Kovfbsvaibu efs gycmnyh Ajwqflj, va ychyh aimxiv vfkuxpsihqghq Wkbud dy puclzaplylu, fcvrtryg yoin mr qra Klswpy wxl Gyxcu-Wihnlif-Buhxyfmjuhyf…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Schrumpfender Markt mit Wachstumsnischen

(1315 Wörter)
3,00
EUR
Wochen-Pass
Eine Woche Zugang zu allen PLUS-Artikeln dieser Website
12,90
EUR
24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen PLUS-Artikeln dieser Website
4,90
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Schrumpfender Markt mit Wachstumsnischen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Beckett, Simon
Wunderlich
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
5
Krien, Daniela
Diogenes
18.03.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 19. März - 30. März

    lit.COLOGNE

  2. 1. April - 4. April

    Kinderbuchmesse Bologna

  3. 3. April - 4. April

    Jahrestagung IG Ratgeber

  4. 3. April - 4. April

    Jahrestagung der IG Ratgeber

  5. 23. April

    Welttag des Buches