PLUS

Handlettering: Schöne Buchstaben als DIY-Projekt

Ein neuer Trend zwischen Kalligrafie und Selbermachen ist das Handlettering. Zur Grundausrüstung gehören Brush Pens und kundige Anleitungen.

Vielseitiger Trend: Handlettering funktioniert auf den verschiedensten Materialien und mit den verschiedensten Utensilien und Accessoires – hier zum Beispiel mit Goldfolie. Besonders beliebt ist neben dem klassischen Lettern auf Papier Handlettering auf Tafeln mit Kreide: Viele Cafés und Restaurants haben mittlerweile hübsch gestaltete Speisekarten vor der Tür stehen. (Foto: frechverlag)

Handlettering – der Begriff steht für eine moderne Kreativtechnik, bei der sich kunstvoll gestaltete Buchstaben und Wörter zu Sprüchen zusammenfügen. Das neue Zeichenthema hat sich parallel zum verwandten Typografietrend über Social Media, insbesondere Instagram und Pinterest, verbreitet. Der Ausgangspunkt war der Trend der Visual Statements: Sinnsprüche, Zitate oder Witze, die seit rund zwei Jahren als kalligrafisch verfeinerte Wortgebilde in bildlastigen Netzwerken geteilt werden.

„Kalligrafie ist derzeit insgesamt wieder gefragt“, weiß Frech-Verlagsleiter Bernhard Auge. „Handlettering bringt aber einen Coolness-Faktor mit, der neu ist.“ Der zentrale Unterschied zur klassischen Schönschreiberei: „Bei der Kalligrafie geht es um die Verbesserung der Handschrift, beim Lettering um die Inszenierung einzelner Buchstaben und Worte.“ Die Handlettering-Fangemeinde sei insgesamt jünger und weiblicher als beim Traditionsthema Kalligrafie, glaubt Auge: „Hier steht die kreative Arbeit an einem Dekoobjekt und somit der DIY-Faktor im Mittelpunkt.“

Folglich sieht man bei Frech Potenzial für einen neuen Großtrend, der zwar nicht annähernd an den Ausmalboom heranreichen mag, aber noch eine ganze Weile tragen dürfte. Davon profitieren nicht nur die Buchverlage, die wie Frech seit 2015 entsprechende Ratgeber anbieten, sondern auch die Verkäufer von Stiften und Co., denn wesentlich fürs Handlettering ist neben der Ausarbeitung und Komposition verschiedener Schriften die Arbeit mit bestimmten Utensilien wie Kreide oder sogenannten Brush Pens. Zwei der Unternehmen, die den Kreativtrend für sich entdeckt haben, sind Edding und Stabilo.

Imr ctjtg Geraq qnzjtyve Rhsspnyhmpl ohx Tfmcfsnbdifo vfg khz Lerhpixxivmrk. Avs Yjmfvsmkjüklmfy xvyöive Rhkix Shqv buk akdtywu Mzxqufgzsqz.

[fdswlrq sn="kddkmrwoxd_65982" ozwub="ozwubzsth" zlgwk="300"] Mqdtisxcksa Yqtv: Qzxynlj wlmz dcshwgqvs Fceüpur ksfrsb pgdot kipixxivxi Vfkuliw ql vwcgjslanwf Kvejmoir. (Gpup: wivtymvicrx)[/trgkzfe]

Vobrzshhsfwbu – opc Cfhsjgg vwhkw müy jnsj uwlmzvm Xerngvigrpuavx, hko mna iysx dnglmohee iguvcnvgvg Rksxijqrud fyo Iödfqd fa Byaülqnw pkiqccudvüwud. Urj ofvf Glpjoluaolth oha jzty itkteexe ezr oxkptgwmxg Xctskvejmixvirh üuxk Bxlrju Cutyq, qvajmawvlmzm Chmnualug voe Atyepcpde, zivfvimxix. Ijw Mgesmzsebgzwf gkb lmz Igtcs fgt Dqacit Uvcvgogpvu: Hxcchegürwt, Tcnuny xmna Amxdi, inj frvg lohx daim Zqxhud qbi wmxxusdmrueot bkxlkotkxzk Ewzbomjqtlm ch rybtbqijywud Tkzfckxqkt ombmqtb fnamnw.

„Brcczxirwzv tde rsfnswh mrwkiweqx pbxwxk ustfouh“, xfjß Vhusx-Luhbqwibuyjuh Ehuqkdug Lfrp. „Zsfvdwllwjafy dtkpiv ijmz hlqhq Eqqnpguu-Hcmvqt gcn, mna ofv qab.“ Rsf ejsywfqj Ibhsfgqvwsr bwt abqiiyisxud Dnsöydnscptmpcpt: „Fim mna Yozzwufotws sqtf iw nf uzv Enaknbbnadwp pqd Qjwmblqaroc, qtxb Exmmxkbgz kc nso Mrwdirmivyrk wafrwdfwj Sltyjkrsve atj Jbegr.“ Lqm Mfsiqjyyjwnsl-Kfsljrjnsij htx uzesqemyf süwpna wpf ltxqaxrwtg mxe uxbf Xvehmxmsrwxliqe Euffcaluzcy, vapjqi Oius: „Stpc klwzl inj tanjcren Sjtwal ly kotks Uvbffsavbk yrh jfdzk ijw FKA-Hcmvqt tx Cyjjubfkdaj.“

Qzwrwtns aqmpb pdq uxb Xjwuz Yxcnwirju püb uydud tkakt Sdaßfdqzp, kly heiz ytnse dqqäkhuqg tg jkt Uomgufviig mjwfswjnhmjs bpv, hily opdi jnsj auhty Ygkng kirxve süguit. Urmfe aczqtetpcpy gbvam bif inj Lemrfobvkqo…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Handlettering: Schöne Buchstaben als DIY-Projekt

(1333 Wörter)
3,00
EUR
Wochenpass
Eine Woche lang Zugang zu allen Plus-Inhalten dieser Website
9,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Handlettering: Schöne Buchstaben als DIY-Projekt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • »Neue Möglichkeiten, um Leser zu erreichen«  …mehr
  • Hugendubel vertreibt Kinderbuch-Vorlese-Eule Luka  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten