buchreport

Schärfer profiliert

Der Digitalvorreiter Bastei Lübbe schiebt zur Frankfurter Buchmesse das neue Label „Be“ an den Start. Veröffentlicht werden „herzergreifende, spannende und fantastische Geschichten“, die exklusiv digital erscheinen.

„Als wir vor sechs Jahren mit Bastei Entertainment starteten, ist es uns durch die Bündelung aller Inhalte unter einer Marke gelungen, schnell eine sehr hohe Marktrelevanz zu erreichen. Mittlerweile ist der E-Book-Markt von einer ungeheuren Anzahl von Novitäten, Neuveröffentlichungen und nicht zuletzt vom Selfpublishing-Bereich geprägt“, analysiert Digital-Programmleiter Simon Decot. Vor diesem Hintergrund erscheine es besonders im Digital-Only-Bereich sinnvoll, das Angebot wieder stärker zu segmentieren und mit klar positionierten Programmprofilen bestimmte Zielgruppen anzusprechen. Ähnlich argumentiert ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Schärfer profiliert"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*