Santa Montefiore begeistert die britischen Leser

Vordere Plätze auf den britischen Bestsellerlisten hat Santa Montefiore mit ihren Romanen bereits mehrfach belegt. Aber was ihr mit ihrem neuesten Buch „The Last Secret of the Deverills“ gelungen ist, der Sprung ganz nach oben, ist für die 47-Jährige eine Premiere. Die Spitzenposition ist für Montefiore das I-Tüpfelchen auf einem sehr guten Sommer. Ende Juni hatte die Engländerin ihren Vertrag mit Simon & Schuster um drei weitere Romane verlängert.

Auch als Kinderbuchautorin ist sie erfolgreich: Der im Herbst 2016 bei Simon & Schuster Children’s Books erschienene Band „The Royal Rabbits of London“, den sie mit ihrem Ehemann, dem Historiker und Sachbuchautor Simon Sebag Montefiore, geschrieben hat, war ein Bestseller und wird von 20th Century Fox Animation als animierter Zeichentrickfilm auf die Leinwand gebracht.

In deutscher Übersetzung ist von Santa Montefiore zuletzt 2014 „Sturmküste“ im Taschenbuch bei Rowohlt erschienen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Santa Montefiore begeistert die britischen Leser"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*