Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Sandra Dittert scheidet aus

Sandra Dittert, CMO der deutschen Buchverlage der Holtzbrinck Publishing Group, verlässt das Unternehmen Ende 2016 auf eigenen Wunsch. Sie wolle sich einer neuen beruflichen Aufgabe widmen, heißt es in einer Mitteilung.

Sandra Dittert kam 1999 zur Holtzbrinck Publishing Group. Zuletzt war sie Prokuristin und Bereichsleiterin Marketing, Vertrieb und Digital Publishing der deutschen Buchverlage. Als Geschäftsführerin war sie für das Leser- und Autorennetzwerk Lovelybooks.de verantwortlich.

Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Sandra Dittert scheidet aus"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Stellenmarkt

Auf der Suche nach neuen Herausforderungen?

Im Stellenmarkt von buchreport finden Sie die aktuellsten Stellenangebote.

– in Kooperation mit ORBANISM Jobs

Top Jobs

  • 26.05.2020  -  Berlin
    (Senior) PR-Berater (m/w/d) …mehr
  • 26.03.2019  -   
    Top Job buchen …mehr

Themen-Kanal

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Aktuelle Personalmeldungen

  • Michael Döschner agiert für den PAL Verlag  …mehr
  • Europa Verlage: Monika Roleff übernimmt kaufmännische Leitung  …mehr
  • Aylin LaMorey-Salzmann wird leitende Lektorin von Atlantik  …mehr