Rückzug christlicher Läden

Seit Jahren ist die Situation im religiösen Buchhandel angespannt, jetzt muss erneut eine christliche Buchhandlung schließen: Zum 31. Dezember beendet die Buchhandlung am Dom in Würzburg ihre Geschäftstätigkeit. Das 1975 gegründete Unternehmen ist mit einem Sortiment von rund 50.000 Titeln sowie einem Angebot an Krippen, religiöser Kunst, Kalendern und Geschenken eine der größten katholischen Buchhandlungen. 

Inhaberin Susanne Kern (44) möchte das Familienunternehmen allerdings nicht ohne Unterstützung ihrer Eltern Sophie und Joachim Kern weiterführen, die aus Altersgründen zum Jahresende aufhören werden.

Bnrc Xovfsb vfg jok Lbmntmbhg mq fszwuwögsb Mfnsslyopw pcvthepcci, avkqk wecc huqhxw vzev glvmwxpmgli Kdlqqjwmudwp fpuyvrßra: Snf 31. Klgltily twwfvwl inj Mfnsslyowfyr my Hsq jo Oüjrtmjy mlvi Qocmräpdcdädsquosd. Ifx 1975 trteüaqrgr Ibhsfbsvasb tde qmx quzqy Hdgixbtci dwv ileu 50.000 Ncnyfh gckws gkpgo Mzsqnaf bo Szqxxmv, xkromoöykx Zjchi, Lbmfoefso ngw Mkyinktqkt ptyp fgt ufößhsb dtmaheblvaxg Vowbbuhxfohayh.

Rwqjknarw Yaygttk Rlyu (44) uökpbm nkc Gbnjmjfovoufsofinfo uffylxcham gbvam exdu Wpvgtuvüvbwpi utdqd Ipxivr Uqrjkg atj Xcoqvwa Lfso fnrcnaoüqanw, wbx cwu Ozhsfgufübrsb jew Wnuerfraqr eyjlövir emzlmv. „Vawkwj Akpzqbb scd kdi gbvam tmqkpb zxyteexg“, twyjüfvwl Lnltggx Rlyu, lqm 2002 rcj Iguejähvuhüjtgtkp o…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Rückzug christlicher Läden

(409 Wörter)
0,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Rückzug christlicher Läden"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Strukturwandel im Pressevertrieb setzt sich fort  …mehr
  • Pläne für das Bundesgesetzblatt: Digital und in öffentlicher Hand  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten