buchreport

Roth stockt Anerkennungsprämien für Buchhandlungen auf

Rund 4 Mio Euro zusätzlich für den Buchhandel: Kulturstaatsministerin Claudia Roth hat die Anerkennungsprämien für Buchhandlungen aus dem Bundesprogramm „Neustart Kultur“ von 10 auf insgesamt 14 Mio Euro heraufgesetzt, meldet der Börsenverein.

Damit steigen sowohl die Anzahl als auch die Höhe der vom Bund ausgezahlten Prämien für besondere kulturelle Leistungen während der Pandemie.

Insgesamt 1.033 Buchhandlungen erhalten jetzt eine Auszeichnung. Konkret bedeutet das:

  • 200 „Anerkennungsprämien für Spitzenleistungen“ zu je 25.000 Euro
  • 250 „Anerkennungsprämien für herausragende Leistungen“ zu je 15.000 Euro
  • 583 „Anerkennungsprämien für besondere Leistungen“ zu je 8.000 Euro

Die zusätzliche Finanzspritze sei „ein wichtiges Signal“, da viele Buchhandlungen nach wie vor unter Frequenz- und Umsatzverlusten leiden würden, kommentiert Maren Ongsiek, die im börsenverein das Ressort Buchhandlungen und das Projektteam „Neustart Kultur Anerkennungsprämie“ leitet.

„Die vielen herausragenden Bewerbungen für unsere Anerkennungsprämie haben einmal mehr gezeigt, mit welcher Kreativität und Leidenschaft die Buchhändlerinnen und Buchhändler Deutschlands ihrer Liebe zum Buch nachgehen“, begründet Roth die Aufstockung.

Die Auszahlung der Prämien an die Buchhandlungen wird bis spätestens Ende Mai erfolgen. Die Mittel müssen in den eigenen Betrieb reinvestiert werden.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Roth stockt Anerkennungsprämien für Buchhandlungen auf"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Kobr, Michael; Klüpfel, Volker
Ullstein
2
Garmus, Bonnie
Piper
3
Kasten, Mona
lyx
4
Walker, Martin
Diogenes
5
Micky Beisenherz, Sebastian Fitzek
Droemer
09.05.2022
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

größte Buchhandlungen