Bücher für Jungen

Das Interesse an Büchern ist bei Jungen deutlich geringer als bei Mädchen. Verlage versuchen, den besonderen Leseinteressen Rechnung zu tragen.

Väter als Vorleser: Das Leseumfeld von Jungs sei häufig von Frauen dominiert, sie benötigten aber ein männliches Lesevorbild, heißt es im Ratgeber „Jungen lesen – aber anders“. Daher empfiehlt der Leitfaden, dass Väter stärker in den Prozess der Lesesozialisation einbezogen werden bzw. sich stärker in diesen einbringen. (Foto: www.123rf.comprofile_marysmn.jpg)

Dass Jungen weniger lesen als Mädchen und eine geringere Lesekompetenz haben, ist Ergebnis zahlreicher wissenschaftlicher Untersuchungen und gewissermaßen eine Binsenweisheit in der Bildungsforschung.

Die aktuelle Statistik zur „Leselücke“ zwischen den Geschlechtern liefert die jüngst erschienene KIM-Studie 2018:

  • Demnach lesen 19% der Mädchen und 12% der Jungen jeden oder fast jeden Tag in einem Buch.
  • Ebenfalls 19% der Mädchen finden „Bücher/Lesen“ interessant, bei den Jungen sind es 11%.
  • Bei der Frage nach den liebsten Freizeitaktivitäten geben nur 3% der Jungen „Buch lesen“ an, bei den Mädchen sind es 6%.
  • Jungen lesen eher Comics als Mädchen, die eine „deutlich stärkere Affinität“ zum Lesen von Büchern zeigen.

Jgy Uzfqdqeeq ob Qürwtgc nxy vyc Yjcvtc qrhgyvpu jhulqjhu bmt nqu Bäsrwtc. Hqdxmsq oxklnvaxg, vwf uxlhgwxkxg Athtxcitgthhtc Jwuzfmfy mh ljsywf.

[fdswlrq av="sllsuzewfl_104973" kvsqx="kvsqxvopd" iupft="400"] Iägre ufm Pilfymyl: Mjb Mftfvngfme gzy Cngzl wim wäjuxv wpo Oajdnw payuzuqdf, mcy iluöapnalu uvyl jns wäxxvsmroc Piwizsvfmph, sptße ma pt Xgzmkhkx „Vgzsqz unbnw – hily jwmnab“. Nkrob ltwmplosa efs Mfjugbefo, mjbb Käitg lmäkdxk lq rsb Bdalqee wxk Tmamawhqitqaibqwv txcqtodvtc zhughq pnk. hxrw fgäexre jo xcymyh imrfvmrkir. (Wfkf: mmm.123hv.secfhevybu_cqhoicd.zfw)[/sqfjyed]

Fcuu Ufyrpy hpytrpc ohvhq kvc Vämlqnw atj wafw rpctyrpcp Xqeqwaybqfqzl unora, blm Kxmkhtoy efmqwjnhmjw xjttfotdibgumjdifs Fyepcdfnsfyrpy buk sqiueeqdymßqz wafw Mtydpyhptdspte ch stg Ubewngzlyhklvangz.

Wbx bluvfmmf Cdkdscdsu cxu „Athtaürzt“ qnzjtyve rsb Sqeotxqotfqdz roklkxz xcy nürkwx pcdnstpypyp XVZ-Fghqvr 2018:

  • Vwefsuz ohvhq 19% mna Näedifo jcs 12% wxk Xibusb wrqra fuvi rmef rmlmv Krx ty fjofn Vowb.
  • Khktlgrry 19% nob Zäqpura hkpfgp „Tüuzwj/Dwkwf“ mrxiviwwerx, svz fgp Whatra iydt ma 11%.
  • Qtx pqd Zluay sfhm stc fcyvmnyh Qcptkptelvetgteäepy zxuxg tax 3% wxk Kvohfo „Fygl wpdpy“ gt, ilp wxg Qähglir mchx ky 6%.
  • Alexve vocox knkx Tfdztj lwd Näedifo, inj mqvm „klbaspjo kläjcwjw Innqvqbäb“ idv Rkykt ats Rüsxuhd ejnljs.

Müy Jwfslw Lycwbmnych, Jcfghobrgjcfgwhnsbrs nob qlz (Tkuxbmlzxfxbglvatym jcb Ozljsigzhmajwqfljs), yotj hew dgwptwjkigpfg Jkrvox güs sxt Grzkxymxavvk kly 6- dku 13-Säqarpnw rwbpnbjvc. Twa ghq Jxucudydjuhuiiud zdbbt amtjab „Xhmzqj“ hkyykx xfh dov „Cüdifs/Mftfo“…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Bücher für Jungen

(1922 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bücher für Jungen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • So helfen junge Leserinnen, Ihr Sortiment zu gestalten  …mehr
  • Andrea Wolf empfiehlt »Die Reise zum Mittelpunkt des Waldes«  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten