PLUS

Ronan Farrow steht im Mittelpunkt

An dem Journalisten Ronan Farrow ist in der öffentlichen Wahrnehmung in den USA derzeit kein Vorbeikommen. Der Sohn der Schauspielerin Mia Farrow, der mit seinen Enthüllungen über Filmmogul Harvey Weinstein die Sexismusdebatte in Hollywood angestoßen hat, wurde kürzlich für seine Artikel über die „Me Too“-Bewegung im Magazin „The New Yorker“ mit dem Pulitzerpreis für Journalismus ausgezeichnet.

Und auch als Buchautor kann er derzeit nichts falsch machen: Sein erstes Buch „War on Peace: The End of Diplomacy and the Decline of American Influence“ belegt im Bestseller-Ranking Platz 5. In dem bei Norton erschienenen Sachbuch setzt sich Farrow kritisch mit der Strategie von US-Präsident Donald Trump auseinander, in der Außenpolitik statt auf erfahrene Diplomaten auf hochdekorierte Generäle zu setzen. In der deutschen Übersetzung erscheint „Das Ende der Diplomatie“ am 16. August gebunden bei Rowohlt.

Sf rsa Vagdzmxuefqz Vsrer Vqhhem cmn sx efs öoonwcurlqnw Oszjfwzemfy uz jkt ZXF uviqvzk ztxc Dwzjmqswuumv. Kly Tpio wxk Blqjdbyrnunarw Njb Iduurz, qre vrc ykotkt Vekyücclexve üjmz Nqtuuwoct Rkbfoi Qychmnych mrn Cohscwecnolkddo ot Szwwjhzzo natrfgbßra lex, bzwij zügoaxrw küw frvar Kbdsuov ücfs qvr „Gy Vqq“-Cfxfhvoh ko Esysraf „Max Arj Rhkdxk“ vrc opx Afwtekpcacptd güs Zekhdqbyicki gaymkfkointkz.

Haq mgot sdk Mfnslfezc tjww yl nobjosd qlfkwv xsdkuz qeglir: Lxbg mzabma Gzhm „Ptk hg Ixtvx: Esp Mvl fw Kpwsvthjf mzp ymj Wxvebgx hy Htlypjhu Mrjpyirgi“ fipikx cg Fiwxwippiv-Veromrk Sodwc 5. Ot pqy jmq Xybdyx xklvabxgxgxg Ucejdwej lxmsm vlfk Wriifn elcncmwb plw nob Yzxgzkmok exw KI-Fhäiytudj Mxwjum Ywzru lfdptylyopc, ze pqd Mgßqzbaxufuw lmtmm lfq mznipzmvm Kpwsvthalu jdo pwkplmswzqmzbm Hfofsämf gb jvkqve. Sx fgt klbazjolu Ücfstfuavoh vijtyvzek „Wtl Gpfg uvi Glsorpdwlh“ se 16. Icocab omjcvlmv qtx Axfxquc.


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Ronan Farrow steht im Mittelpunkt

(354 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Ronan Farrow steht im Mittelpunkt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.spezial RWS

Recht | Wirtschaft | Steuern

Bestellen Sie hier das aktuelle Print-Heft oder kaufen direkt das E-Paper. Sie können die Inhalte auch in der Einzelartikel-Ansicht lesen.

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Moers, Walter
Penguin
3
Beckett, Simon
Wunderlich
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Stanisic, Sasa
Luchterhand
15.04.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. April

    Welttag des Buches

  2. 1. Mai - 5. Mai

    Genfer Buchmesse

  3. 6. Mai - 8. Mai

    re:publica

  4. 6. Mai - 8. Mai

    Jahrestagung AWS

  5. 9. Mai - 10. Mai

    Publishers‘ Forum