buchreport

Impress Audio soll »dem stark wachsenden digitalen Hörbuchmarkt gerecht werden«

Neue Produkte für eine neue Lesergeneration: In diesem Sinne baut der Kinderbuchspezialist Carlsen seit einigen Jahren sein digitales Portfolio aus. Ein Meilenstein war dabei der Launch des Genre-Imprints Impress, das seit 2013 romantische Fantasy-Literatur in digitaler Form veröffentlicht. Rund 70 der über 260 Impress-Titel sind später auch als gedruckte Zweitverwertung im Taschenbuchformat erschienen.

Jetzt weiterlesen mit

Mehr Hintergründe. Mehr Analysen. Mehr buchreport.

Monatspass

13,85 €*

  • Lesen Sie einmalig zum Einstiegspreis einen Monat lang alle br+ Beiträge.

Abon­ne­ment „Der Digitale“

510 €*

  • Ein Jahr lang alle br+ Beiträge lesen.

Zugang zu diesem Angebot vorhanden? Loggen Sie sich hier ein.

Hilfe finden Sie in unserem FAQ-Bereich.


*alle Preise zzgl. MwSt.

Nicht das Richtige dabei? Alle Angebote vergleichen

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Impress Audio soll »dem stark wachsenden digitalen Hörbuchmarkt gerecht werden«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*