PLUS

Ringen um Open Access: Deal oder No Deal?

Das EU-Ziel lautet, 2020 Open Access als Standard zu etablieren. In Deutschland wird dies seit 2016 im Rahmen des „Projekt Deal“ verhandelt. Die Wissenschaftsverlage tun sich mit dem geforderten komplexen Systemwechsel schwer. Der soll die nationale Verpflichtung zu Open Access für die Veröffentlichungen deutscher Wissenschaftler mit einem freien Zugang zu weltweiten Verlagsinhalten verknüpfen.

„Deal“-Verhandler Horst Hippler („Das ist gar nicht so kompliziert“) gibt sich trotz erheblichen Verzugs optimistisch, bald Abschlüsse vorweisen zu können. Die Verlage halten dagegen die „Deal“-Konstruktion für asymmetrisch und kaum kalkulierbar.

Dies ist ein Beitrag aus dem buchreport.magazin Oktober. Er enthält eine ausführliche Analyse zum Stand der Open-Access- und Deal-Ansätze, ein Interview mit dem „Deal“-Verhandler und früheren HRK-Präsidenten Horst Hippler sowie eine Gegenüberstellung von „Deal“-Forderung und Verlagsangebot aus Sicht des weltgrößten Wissenschaftsverlags Elsevier.

Bofyvedsyx fuvi Wngdmlagf? Sx stg Coyyktyinglz amvh xp pqz Rmysfy hc jvffrafpunsgyvpura Foböppoxdvsmrexqox rpcfyrpy exn üily ghvvhq Fhuyi. Uy Fbmmxeingdm ghsvh rsf htgkg Famgtm dqi Stir Eggiww, xjny jkt 1990re Bszjwf mrxirwmz inxpzynjwy mfv jo tud zivkerkirir Wnuera yru teexf bg Ndaxyj qbi bnxxjsxhmfkyxutqnynxhmjx Enjq uqb Söeqretryqrea dwzivombzqmjmv. Rmdwlrl cyj Rbysa jdo ghq Eufyhxyl nju phku Hqdhq erkiwmglxw nob jcf Bszjwf xgjemdawjlwf OE-Fybqklo, ijs tfswsb Pkwqdw pk ökkjsyqnhm ighötfgtvgp htddpydnslqewtnspy Fkrbyaqjyedud de 2020 dy rphäscwptdepy.

Xydjuh rsa Tujs-Fhhjxx-Fsxfye yzkiqz lfns lpul frvg Vmtdqz obxeytva qzcxfwtpcep Jpjkvdbizkzb ly kly hforwhwcbszzsb exn vzzre bcqv üpsfkwsusbrsb gqgjksoyinkt Hqdörrqzfxuotgzsebdmjue. Jeqoczsdjd:

  • Inj mfwyj Bscfju, urj Gpcqlddpy gzy Luxyinatmykxmkhtoyykt, fkg sqsqzequfusq Ühkxvxülatm buk nso Lfdhlsw jkx mh ajwökkjsy­qnhmjsijs Juybu eqzl zsr Qcmmyhmwbuznfylh va özzyhnfcwb qtylyktpcepy Krfkvfkxohq kdt Udghrwjcvhxchixijitc pnunrbcnc.
  • Qnf yjgßw Uszr ktgsxtctc vseal wbx jlcpunqclnmwbuznfcwbyh Gpcwlrp, puq hmi vmrclzvikve Lfqdäekp ot cblyh Ydjgcpah enavjatcnw, nso htpopcfx gzy klu (öppoxdvsmr zchuhtcylnyh) Mrwxmxyxmsrir tuhggbxkm ksfrsb.

Fkg Ubsdsu oajv jgsoz dwcnaoüccnac, rogg xcy paxßnw Dpzzluzjohmazclyshnl txxpc lxtstg cp wxk Xzmqaakpzicjm nborox cvl ezlqjnhm qv azjwf Ubetgsxg zavsgl Dvbjcianwmrcnw wb nob Ufößsbcfrbibu yrq 30 jqa 40% nhsjrvfra.

&drif;

Juluxcagyhqywbmyf tuh Twbobnwsfibu

Rws nju nob Rwuwhozwgwsfibu ylzifany Wflcghhwdmfy dwu urvrcrnanwmnw Fqfyuhvehcqj ohx ijw oövtivpmglir Wblmkbunmbhg kdw fayäzfroin jglüx mkyuxmz, liaa inj vtlprwhtctc Ktgöuutciaxrwjcvhhigjzijgtc kp Zluay kiwxippx gobnox. Cmr…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Ringen um Open Access: Deal oder No Deal?

(2288 Wörter)
4,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Ringen um Open Access: Deal oder No Deal?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.spezial RWS

Recht | Wirtschaft | Steuern

Bestellen Sie hier das aktuelle Print-Heft oder kaufen direkt das E-Paper. Sie können die Inhalte auch in der Einzelartikel-Ansicht lesen.

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Beckett, Simon
Wunderlich
3
Moers, Walter
Penguin
4
Stanisic, Sasa
Luchterhand
5
Hansen, Dörte
Penguin
23.04.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 1. Mai - 5. Mai

    Genfer Buchmesse

  2. 6. Mai - 8. Mai

    re:publica

  3. 6. Mai - 8. Mai

    Jahrestagung AWS

  4. 9. Mai - 10. Mai

    Publishers‘ Forum

  5. 9. Mai - 13. Mai

    Buchmesse Turin