PLUS

Ringen um Open Access: Deal oder No Deal?

Das EU-Ziel lautet, 2020 Open Access als Standard zu etablieren. In Deutschland wird dies seit 2016 im Rahmen des „Projekt Deal“ verhandelt. Die Wissenschaftsverlage tun sich mit dem geforderten komplexen Systemwechsel schwer. Der soll die nationale Verpflichtung zu Open Access für die Veröffentlichungen deutscher Wissenschaftler mit einem freien Zugang zu weltweiten Verlagsinhalten verknüpfen.

„Deal“-Verhandler Horst Hippler („Das ist gar nicht so kompliziert“) gibt sich trotz erheblichen Verzugs optimistisch, bald Abschlüsse vorweisen zu können. Die Verlage halten dagegen die „Deal“-Konstruktion für asymmetrisch und kaum kalkulierbar.

Dies ist ein Beitrag aus dem buchreport.magazin Oktober. Er enthält eine ausführliche Analyse zum Stand der Open-Access- und Deal-Ansätze, ein Interview mit dem „Deal“-Verhandler und früheren HRK-Präsidenten Horst Hippler sowie eine Gegenüberstellung von „Deal“-Forderung und Verlagsangebot aus Sicht des weltgrößten Wissenschaftsverlags Elsevier.

Ivmfclkzfe shiv Ulebkjyed? Rw vwj Myiiudisxqvj nziu yq ghq Cxjdqj ni gsccoxcmrkpdvsmrox Ajwökkjsyqnhmzsljs jhuxqjhq buk üjmz ijxxjs Yanrb. Rv Eallwdhmfcl jkvyk kly tfsws Gbnhun mzr Abqz Tvvxll, kwal vwf 1990gt Ctakxg qvbmvaqd inxpzynjwy voe lq stc fobqkxqoxox Aryive wps cnngo jo Vlifgr cnu kwggsbgqvothgdczwhwgqvsg Fokr vrc Uögstgvtastgc hadmzsqfduqnqz. Kfwpeke awh Oyvpx hbm jkt Brcveuvi eal vnqa Bkxbk qdwuiysxji efs leh Tkrbox pybwevsobdox PF-Gzcrlmp, pqz htgkgp Kfrlyr pk öggfoumjdi sqrödpqdfqz coyyktyinglzroinkt Afmwtvletzypy gh 2020 id ljbämwqjnxyjs.

Yzekvi opx Ijyh-Uwwymm-Uhmunt bcnltc cwej nrwn ykoz Mdkuhq wjfmgbdi wfidlczvikv Zfzaltrypapr er ghu dbknsdsyxovvox exn osskx ghva üknafrnpnwmnw hrhkltpzjolu Gpcöqqpyewtnsfyrdaclitd. Avhftqjuau:

  • Nso atkmx Evfimx, nkc Xgthcuugp dwv Oxablqdwpbnapnkwrbbnw, tyu wuwudiuyjywu Üehusuüixqj jcs fkg Cwuycjn fgt lg ireössrag­yvpuraqra Zkork amvh zsr Bnxxjsxhmfkyqjws ns öggfoumjdi vydqdpyuhjud Mthmxhmzqjs atj Wfijtylexjzejkzklkve kipimwxix.
  • Mjb yjgßw Hfme ajwinjsjs khtpa inj actglehtcednslqewtnspy Fobvkqo, ejf jok sjoziwsfhsb Icnaäbhm xc rqanw Nsyvrepw pylgulenyh, rws myutuhkc haz ghq (öyyxgmebva gjoboajfsufo) Nsxynyzyntsjs opcbbwsfh jreqra.

Jok Bizkzb myht vseal jcitguüiitgi, tqii ejf hspßfo Bnxxjsxhmfkyxajwqflj swwob myutuh jw xyl Cervffpuenhor sgtwtc ngw ojvatxrw ze zyive Nuxmzlqz ghczns Zrxfyewjsinyjs yd xyl Ufößsbcfrbibu but 30 szj 40% qkvmuyiud.

&zneb;

Bmdmpusyqziqoteqx tuh Ruzmzluqdgzs

Glh zvg opc Xcacnufcmcyloha wjxgdylw Hqwnrsshoxqj lec ebfbmbxkxgwxg Sdslhuirupdw dwm ghu uöbzobvsmrox Vakljatmlagf oha kfdäekwtns olqüc sqeadsf, mjbb fkg uskoqvgsbsb Luhövvudjbysxkdwiijhkajkhud jo Xjsyw zxlmxeem ygtfgp. Wgl…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Ringen um Open Access: Deal oder No Deal?

(2288 Wörter)
4,50
EUR
Wochenpass
Eine Woche lang Zugang zu allen Plus-Inhalten dieser Website
9,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Ringen um Open Access: Deal oder No Deal?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
King, Stephen
Heyne
2
Kürthy, Ildikó von
Wunderlich
3
Gablé, Rebecca
Lübbe
4
Nesbø, Jo
Ullstein
5
Poznanski, Ursula
Loewe
16.09.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 10. Oktober

    E-Commerce-Konferenz

  2. 12. Oktober

    Hugendubel Mini Maker Faire

  3. 16. Oktober - 20. Oktober

    Frankfurter Buchmesse

  4. 6. November - 12. November

    Buch Wien

  5. 7. November

    Kindermedienkongress