buchreport

Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Repetico GmbH: Social E-Learning als Chance für Fachverlage

Wie können Fachverlage ihren Content im digitalen Bereich erfolgreich und möglichst viral vertreiben? Mit dieser Frage beschäftigt sich das E-Learning Startup Repetico www.repetico.de bereits seit der Gründung des Unternehmens. Im Fokus der Repetico Produkte stehen insbesondere die Themen Nachhaltigkeit des Lernens und Social Learning. Repetico hat mit seinem Social Learning Network eine Lösung entwickelt, mit der sich das Unternehmen als das \“Facebook für Lernende\“ auf dem Markt positionieren möchte. Welche Möglichkeiten dies für Fachverlage bei der Vermarktung ihres digitalen Contents bedeutet, hat Repetico in einer Social Learning Präsentation aufbereitet.

Die Geschäftsführung der Repetico GmbH ist auf den Berliner Buchtagen anzutreffen und wird dort seine Lösung den Fachverlagen präsentieren.

Weitere Informationen / Kontakt:

www.repetico.de

Ansprechpartner:

Samuel Ju

Gründer & Geschäftsführer

samuel (at) repetico.com

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Repetico GmbH: Social E-Learning als Chance für Fachverlage"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller