Reisen und lesen

In der Business-Class stehen den JetBlue-Kunden 15-Zoll-Screens für die Mediennutzung zur Verfügung. Neu ist die Ebook-Lektüre per Wi-Fi.

Gehe dorthin, wo Deine typischen Kunden sind – nach dieser Devise schaltet Amazon besonders in Bahnhöfen und ICE-Zügen seit Jahren Kindle-Anzeigen. Und nach diesem Motto kooperiert HarperCollins mit JetBlue. Kunden der amerikanischen Fluglinie erhalten an Bord Zugriff auf eine Auswahl an Bestsellern des US-Verlags. 

Das Angebot ist Teil des neuen Wi-Fi-Services im JetBlue-Flieger (kostenlos nutzbar, mit höherer Bandbreite kostenpflichtig). Die Leser können Auszüge aus Romanen wie „Flesh and Blood“ von Patricia Cornwell lesen, jeder Leseprobe enthält einen Knopf zum Kaufen bei einem von mehreren Onlineshops. Im kommenden Jahr sollen auch Titel von Random House verfügbar sein.
Für HarperCollins ist das Lesen über den Wolken nicht neu. Im vergangenen Jahr kooperierte HarperCollins, wie berichtet, kurz vor Weihnachten mit der Fluggesellschaft American Airlines und dem Reisebuchhändler Hudson Booksellers:
  • Wer mit American Airlines bis zum Jahreswechsel 2013/14 mit Erste oder Business-Klasse flog, konnte auf einem Tablet fünf aktuelle Bestseller der Verlagsgruppe als Ebook lesen sowie Leseproben von drei weiteren Toptiteln aufs Smartphone laden.
  • Dazu gab es einen Code, mit dem der Reisende in jeder Hudson-Filiale die entsprechenden Hardcover mit Rabatt auf den empfohlenen Ladenpreis kaufen oder in Hudsons Onlineshops bestellen konnte (40%).
Auch in Europa ist die Reisen-Lesen-Verquickung nichts Neues. In Italien bietet die Verlagsgruppe RCS Libri mit der Eisenbahngesellschaft NTV in Zügen eine Ebook-Flat an. Ziel: Appetit aufs Kaufen erzeugen und Nutzerdaten sammeln.
Hierzulande kooperierte der Piper Verlag mit dem Fernbus-Unternehmen City2City, digitale Leseproben wurden an die Reisenden verteilt, inzwischen wurde das Angebot aber eingestellt – City2City musste Mitte Oktober den Betrieb einstellen. Eine Bilanz der Kooperation ist im buchreport.express 47/2014 zu lesen (hier zu bestellen).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Reisen und lesen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar: Chatbots für Verlage

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Bergmann, Renate
Ullstein
2
Owens, Delia
hanserblau
3
Walker, Martin
Diogenes
4
Colombani, Laetitia
S. Fischer
5
Seiler, Lutz
Suhrkamp
18.05.2020
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten