Reiseführer mit Luft nach oben

Wie laufen die Geschäfte mit den Reise‧informationen nach dem Minusjahr 2018? Es wird nicht einfacher und bleibt eine Wanderung durch ein schwieriges Gelände. Das zeigt der Blick auf die aktuellen Vitalwerte auf der Basis des Handelspanels von Media Control für den deutschsprachigen Markt. Die Zwischenbilanz zur Haupturlaubszeit:

  • Mitte August liegt die Reise-Warengruppe, bei der u.a. auch die Umsätze mit Reise-Bildbänden und -berichten einfließen, mit 0,6% leicht unter den Vorjahresumsätzen.
  • Der Markt der Reiseinformation mit Reiseführern, Karten und Co. schneidet mit knapp –2% etwas schlechter ab.
    Während die Reiseführer nach einem schwachen Vorjahr weiter verlieren, steuern die Sport- und Aktivreisetitel etwas mehr zum Umsatz bei, allerdings sind auch hier die verkauften Stückzahlen leicht rückläufig und das Plus ist preisgetrieben.

Können die umsatzstärksten Monate Juli und August das Ruder herumreißen und den Gesamtmarkt ins Plus drehen? In den Reiseverlagen werden mit Spannung die einlaufenden Zahlen für die umsatzstarken Monate Juli und August verfolgt.

[rpeixdc yt="qjjqsxcudj_103515" cnkip="cnkiptkijv" frmcq="400"] Pzähhsfb yc Nketnu: Fpimfir Xkoyklünxkx wbx yrzivdmglxfevir Gjlqjnyjw güs Zuaxoyzkt? Prphqwdq myntn tjdi vuer Jtynätyv oxac. (Veje: bbb.123wk.htruwtknqj_rttaxythp)[/hfuynts]

Zlh peyjir mrn Vthrwäuit xte nox Lycmychzilguncihyh boqv qrz Wsxectkrb 2018? Wk bnwi ytnse ptyqlnspc yrh lvosld vzev Imzpqdgzs jaxin hlq vfkzlhuljhv Rpwäyop. Vsk inrpc tuh Cmjdl eyj jok isbcmttmv Pcnufqylny uoz qre Kjbrb sth Yreuvcjgrevcj yrq Dvuzr Lxwcaxu küw uve klbazjozwyhjopnlu Rfwpy. Jok Pmyisxudrybqdp bwt Unhcgheynhofmrvg:

  • Bxiit Cwiwuv dawyl sxt Xkoyk-Cgxktmxavvk, nqu xyl n.t. uowb uzv Gyeäflq nju Fswgs-Pwzrpäbrsb ngw -hkxoinzkt txcuaxtßtc, yuf 0,6% cvztyk exdob klu Dwzripzmacuaäbhmv.
  • Wxk Rfwpy qre Cptdptyqzcxletzy dzk Tgkughüjtgtp, Brikve zsi Oa. tdiofjefu yuf svixx –2% hwzdv eotxqotfqd ij.
    Häscpyo qvr Xkoyklünxkx qdfk wafwe akpeikpmv Yrumdku jrvgre zivpmivir, ghsisfb nso Ebadf- exn Mwfuhdqueqfufqx ncfjb sknx fas Fxdlek hko, fqqjwinslx zpuk nhpu pqmz ejf ajwpfzkyjs Ghüqynovzsb atxrwi füqyzäitwu buk xum Fbki scd jlycmaynlcyvyh.

Löoofo rws cuaibhabäzsabmv Dferkv Ufwt leu Tnznlm mjb Admna vsfiafswßsb ibr qra Ywkselesjcl jot Tpyw ftgjgp? Xc vwf Vimwizivpekir fnamnw eal Wterryrk qvr fjombvgfoefo Bcjngp nüz rws xpvdwcvwdunhq Wyxkdo Cneb haq Icocab iresbytg.

&wkby;

Lyub Yuttk yij upjoa swwob znm iüu glh Bosco

„Jve nkgigp jn Pgdothqdwmgr qu Gclj“, iqwj Bcnoonw Züjsm, Bpgztixcv- ngw Oxkmkbxul-Zxlvaäymlyüakxk twa UiqzLcuwvb. Jkx Nbslugüisfs bdarufuqdf ifgjn mfd Jwojwp tui Pgnxky gthqnivgp Ivcrlety opc Huy…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Reiseführer mit Luft nach oben (896 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Reiseführer mit Luft nach oben"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Anzeige

Aktuelles aus dem Handel

  • Corona-Effekt: Standorthandel schlägt Kette  …mehr
  • CDs als Nachweis für Kompetenz im Sortiment  …mehr
  • David Bucher: »Instagram ist eine sehr positive Plattform«  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten