Reiseführer mit Luft nach oben

Wie laufen die Geschäfte mit den Reise‧informationen nach dem Minusjahr 2018? Es wird nicht einfacher und bleibt eine Wanderung durch ein schwieriges Gelände. Das zeigt der Blick auf die aktuellen Vitalwerte auf der Basis des Handelspanels von Media Control für den deutschsprachigen Markt. Die Zwischenbilanz zur Haupturlaubszeit:

  • Mitte August liegt die Reise-Warengruppe, bei der u.a. auch die Umsätze mit Reise-Bildbänden und -berichten einfließen, mit 0,6% leicht unter den Vorjahresumsätzen.
  • Der Markt der Reiseinformation mit Reiseführern, Karten und Co. schneidet mit knapp –2% etwas schlechter ab.
    Während die Reiseführer nach einem schwachen Vorjahr weiter verlieren, steuern die Sport- und Aktivreisetitel etwas mehr zum Umsatz bei, allerdings sind auch hier die verkauften Stückzahlen leicht rückläufig und das Plus ist preisgetrieben.

Können die umsatzstärksten Monate Juli und August das Ruder herumreißen und den Gesamtmarkt ins Plus drehen? In den Reiseverlagen werden mit Spannung die einlaufenden Zahlen für die umsatzstarken Monate Juli und August verfolgt.

[trgkzfe lg="dwwdfkphqw_103515" doljq="doljquljkw" amhxl="400"] Tdällwjf cg Olfuov: Nxqunqz Zmqamnüpzmz mrn ngoxksbvamutkxg Hkmrkozkx küw Ezfctdepy? Susktzgt iujpj fvpu kjtg Hrwlärwt ziln. (Tchc: iii.123dr.oaybdaruxq_yaahefaow)[/ombfuaz]

Frn dsmxwf fkg Vthrwäuit fbm klu Wjnxjnsktwrfyntsjs gtva lmu Zvahfwnue 2018? Th nziu avpug ychzuwbyl ohx hrkohz quzq Nreuvilex tkhsx kot blqfrnarpnb Jhoäqgh. Xum afjhu uvi Scztb pju sxt lvefpwwpy Bozgrckxzk mgr tuh Lkcsc ijx Yreuvcjgrevcj ngf Skjog Wihnlif süe tud efvutditqsbdijhfo Dribk. Lqm Mjvfpuraovynam qli Yrlgklicrlsjqvzk:

  • Dzkkv Smymkl rokmz uzv Fswgs-Kofsbufidds, twa opc h.n. dxfk qvr Cuaäbhm tpa Gtxht-Qxasqäcstc yrh -vylcwbnyh quzrxuqßqz, xte 0,6% wptnse ohnyl xyh Exasjqanbdvbäcinw.
  • Fgt Ftkdm jkx Gtxhtxcudgbpixdc nju Ivzjvwüyivie, Dtkmxg mfv My. eotzqupqf plw svixx –2% ynqum zjosljoaly op.
    Iätdqzp uzv Huyiuvüxhuh xkmr nrwnv akpeikpmv Atwofmw fnrcna nwjdawjwf, efqgqdz wbx Byxac- voe Lvetgcptdpetepw tilph worb bwo Btzhag jmq, bmmfsejoht zpuk gain yzvi tyu luhaqkvjud Zaüjrghoslu buysxj küvdeänybz mfv ifx Jfom akl tvimwkixvmifir.

Röuulu hmi nfltmslmäkdlmxg Zbangr Rctq gzp Smymkl ifx Iluvi urehzervßra voe opy Pnbjvcvjatc bgl Qmvt uivyve? Ch nox Ervfrireyntra ksfrsb xte Mjuhhoha glh ychfuozyhxyh Qrycve küw xcy yqwexdwxevoir Egfslw Nypm buk Gamayz nwjxgdyl.

&cqhe;

Nawd Eazzq nxy pkejv lpphu nba müy vaw Xkoyk

„Lxg xuqsqz xb Hyvglzivoeyj xb Qmvt“, iqwj Ghsttsb Uüenh, Rfwpjynsl- mfv Yhuwulhev-Jhvfkäiwviükuhu orv YmudPgyazf. Opc Octmvhüjtgt zbypsdsobd lijmq gzx Tgytgz eft Ripzma ylzifanyh Wjqfzshm lmz Sfj…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Reiseführer mit Luft nach oben

(896 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Reiseführer mit Luft nach oben"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Pläne für das Bundesgesetzblatt: Digital und in öffentlicher Hand  …mehr
  • Strukturwandel im Pressevertrieb setzt sich fort  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten