buchreport

Reise & Touristik

4 Spektrum

6 Von Sorgenkindern und Profiteuren

In weltpolitisch unruhigen Zeiten achten Touristen auf Sicherheit. Davon profitieren vor allem Urlaubsklassiker – auch im Buchformat.

10 Eine Marke mit Strahlkraft

GeraNova Bruckmann nennt jetzt National Geographic sein Eigen. Geschäftsführer Hans-Joachim Hartmann über die Pläne des Verlags.

16 Plädoyer für die stärkere Orientierung am Endkunden

Steffen Rübke führt das Marketing und den Vertrieb bei MairDumont. Der Neueinsteiger bringt Erfahrung aus der Konsumgüterindustrie mit.

20 Moderne Anmutung, mehr Übersichtlichkeit

Bei den Reiseführerreihen stehen in diesem Jahr etliche Relaunchs an. Der Neuauftritt wird – wie üblich – auch für Preisanhebungen genutzt.

24 Eindrücke von unterwegs mit dem gewissen Etwas

Im Markt der Reiseberichte mischen Publikums- und Reiseverlage mit. Gefragt sind orginelle Ansätze, die sich von der Konkurrenz abheben.

28 Zwischen Ausdifferenzierung und Verdrängungsrealität

Aktivreisen changieren zwischen Naturerfahrung und Adrenalinrausch. Um Käufer passgenau zu bedienen, werden die Titel immer spezieller.

32 Alles rund um die Reise

Lesen und Reisen gehören eng zueinander, da ist sich die Branche einig. Verlage und Handel setzen verstärkt auf buchfernere Zusatzgeschäfte.

34 Buchhandlung und mehr

In der Reisefibel ist das Geschäft mit Büchern eines von vielen. Dirk Weckwert hat nach und nach ertragreiche Segmente erschlossen.

38 Register/Impressum

Redaktionsschluss für dieses buchreport.spezial: 17. Februar 2017

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Reise & Touristik"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Mayersche in Aachen: Innovationslabor mit viel Café  …mehr
  • Minijobber haben keinen Lohnanspruch bei Corona-Lockdown  …mehr
  • Humboldt Buchhandlung setzt auf nachhaltig interessierte Kunden  …mehr
  • Peter Peterknecht: Profilieren in der Pandemie  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten