buchreport

Reise durch ein unbewohntes Land

Sergio del Molino veröffentlichte seinen ersten Kurzgeschichtenband „Malas influencias“ („Schlechte Einflüsse“) 2009, einen Namen machte sich der spanische Autor aber erst ein paar Jahre später mit seinem Roman „La hora violeta“ („Die violette Stunde“), erschienen 2013. Darin thematisiert er die Leukämieerkrankung und den Tod seines Sohnes im Kindesalter. Das Buch wurde mit dem Premio Ojo Crítico de Narrativa (2013) und dem Premio Tigre Juan (2014) ausgezeichnet. Sein neuestes Werk stieg im Juni 2016 auf Platz 9 der spanischen Sachbuch-Bestsellerliste ein und ist nun in die Top 10 zurückgekehrt. „La España vacía“ („Die Leere Spaniens“) erschien bei Turner España und hat knapp 300 Seiten. Es handelt sich um eine historische und zugleich biografische Reise durch die Landschaft Spaniens. Zwischen 1950 und 1970 kam es zunehmend zu einem Ungleichgewicht im Stadt-Land-Gefüge, dass zahlreiche unbewohnte Gebiete zur Folge hatte. Dieser Exodus charakterisiert Spanien noch heute. Sein Werk wurde bislang nur mäßig übersetzt, die Rechte an „La hora violeta“ sicherten sich Rizzoli (I), Kahve Yayinlari (TR) und Hispabooks (Englisch, weltweit). Verhandelt werden diese von der Ella Sher Literary Agency.

Jetzt weiterlesen mit

Mehr Hintergründe. Mehr Analysen. Mehr buchreport.

Monatspass

14,90 €*

  • Lesen Sie einmalig zum Einstiegspreis einen Monat lang alle br+ Beiträge.

Abon­ne­ment „Der Digitale“

510 €*

  • Ein Jahr lang alle br+ Beiträge lesen.

Zugang zu diesem Angebot vorhanden? Loggen Sie sich hier ein.

Hilfe finden Sie in unserem FAQ-Bereich.


*alle Preise zzgl. MwSt.

Nicht das Richtige dabei? Alle Angebote vergleichen

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Reise durch ein unbewohntes Land"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*