Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Ravensburger: Michael Bartl wird Gesamtvertriebsleiter für den deutschsprachigen Markt

Ravensburger belegt mit einem Umsatz von 61 Mio Euro (2018) Platz 23 im buchreport-Ranking der „100 größten Buchverlage“.

Wechsel bei Ravensburger: Ab dem 1. Juli verantwortet Michael Bartl (63) als Gesamtvertriebsleiter DACH den Vertrieb der Ravensburger Spielwaren und Bücher im deutschsprachigen Markt. Er folgt in dieser Funktion auf Geschäftsführer Urban van Melis (51), der Ravensburger auf eigenen Wunsch zum 30. September verlassen wird.

Bartl stieg im Ravensburger Buchverlag „über mehrere Stationen zum Vertriebsleiter auf und verfügt über langjährige Erfahrung und Kontakte in der Buchbranche“, teilt das Unternehmen mit. Er wird an Group Managing Director Global Sales Susanne Knoche (45) berichten.

Urban van Melis geht bei Ravensburger von Bord, „um eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen“, wird in der Meldung zu dem Wechsel weiter ausgeführt. Van Melis übernahm vor drei Jahren die kaufmännische Geschäftsführung des Ravensburger Buchverlages und wechselte zum 1. Januar in die Position des Geschäftsführers Vertrieb DACH für Spielwaren und Bücher.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Ravensburger: Michael Bartl wird Gesamtvertriebsleiter für den deutschsprachigen Markt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*