buchreport

Raphael Lepenies veröffentlicht pragmatische Poesie

Raphael Lepenies (Foto: privat)

Raphael Lepenies, geboren in Solingen lebt heute in Köln. Er ist Gründer des „MutHafens“, einer Plattform, auf der seit 2017 seine stetig wachsende Leserschaft täglich über das gute Leben nachdenkt. Neben umfassenden Essays zu Selbstreflexion und Courage veröffentlichte Lepenies im MutHafen auch lyrische Texte und Illustrationen. Nun hat er in „Das Leben ist schrecklich schön“ seine alten und neuen Texte veröffentlicht und steht im August mit seiner Sammlung an „pragmatischer Poesie“ auf dem Spitzenplatz der BoD-Bestsellerliste.

Im buchreport-Interview stellt er sich und seinen Selfpublishing-Titel vor:

Worum geht es in Ihrem Buch?

Es geht um das, was unsere Leben so schrecklich schön und furchtbar lebenswert macht. Getragen von Lyrik und kurzen Essays bietet diese Sammlung pragmatischer Poesie Denkanstöße für Krisenzeiten, Einkehr und die Lust am Leben.

Wie entstand die Idee zu dem Buch?

Inspiriert von den Wechselfällen des eigenen Lebens sind viele meiner Erfahrungen über die Jahre zu Texten und Lyrik geworden, sodass ich irgendwann unter dem Blogtitel „MutHafen“ aus meinen Monologen Dialoge machen wollte. Diese erste Sammlung „Pragmatischer Poesie“ war also der nächste logische Schritt in meiner kreativen Laufbahn und in der Beziehung zu meinen Leser*innen. Ich wollte Ihnen etwas „handfestes“ bieten, das man fühlen, durchblättern, verschenken und jederzeit auf seinem Nachttisch zur Hand haben kann. 

Für wen eignet sich Ihr Buch als Lektüre?

Mein Buch ist geeignet für alle Sinnsucher*innen, die Bücher auch gern mal queerlesen und bereit sind, ihre eigenen Erfahrungen zwischen den Zeilen wiederzufinden. Es läd auch all diejenigen ein, die vom Leben geöffnet wurden, sich den tiefgehenden Fragen des Daseins und den eigenen Antworten zu nähern. Erfahrungsgemäß interessieren sich meine Leser*innen auch für die Koryphäen der New Age Bewegung wie Eckart Tolle, Byron Katie oder Esther und Jerry Hicks.

Wie erreichen Sie Ihre Leser?

Meine Leser*innen erreiche ich maßgeblich über die liebevolle Weiterempfehlung on- und offline. Social Media, im besonderen meine Instagram Präsenz @raphael.lepenies und mein Blog spielten dabei gerade zu Beginn natürlich eine entscheidende Rolle. Durch meinen beruflichen Hintergrund in Illustration, Webdesign und Marketingsupport konnte ich viele Schritte in meinen Kampagnen zum Erreichen neuer Leser*innen selber gehen. Darauf bin ich nun in der Rückschau auch sehr stolz. Gleichwohl haben auch Prominente und Coaches wie zum Beispiel Jennifer Lange oder Uwe Pettenberg durch eine freiwillige und unbezahlte Weiterempfehlung zum Erfolg des Buches beigetragen, wofür ich sehr, sehr dankbar bin. Zudem unterstützen mich auch Concept Stores wie zum Beispiel SCHEE, die zauberhafte kleine Läden in Köln, Düsseldorf und Berlin betreiben. Meine Tätigkeit als systemischer Coach war ebenfalls nicht unwesentlich, da natürlich viele meiner Klient*innen zu Leser*innen wurden.

So können Buchhändler Sie erreichen:

Ich bin einfach unter info@raphaellepenies.com zu erreichen und freue mich immer über kreative Kooperationsanfragen. Des Weiteren natürlich über meinen Instagram Account.

Meine Autorenwebsite finden Sie unter: https://raphaellepenies.com

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Raphael Lepenies veröffentlicht pragmatische Poesie"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Zeh, Juli
Luchterhand
2
Le Tellier, Hervé
Rowohlt
3
Menasse, Eva
Kiepenheuer & Witsch
4
Regener, Sven
Galiani
5
Beckett, Simon
Wunderlich
20.09.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 14. Oktober - 17. Oktober

    Spielemesse Essen

  2. 20. Oktober - 24. Oktober

    Frankfurter Buchmesse

  3. 29. Oktober

    Webinar: Pubiz meets Innovation – Jens Klingelhöfer über neue Geschäftsmodelle

  4. 10. November - 14. November

    Buch Wien