Radio für die Buchkultur

Es vergeht kaum eine Woche, in der nicht ein Verlag den Start eines neuen Podcasts verkündet. Zuletzt sind u.a. Hanser, DuMont und Random House auf Sendung gegangen, um über ihre Bücher zu berichten und Einblicke in den Verlagsalltag zu geben. Die über das Internet verbreiteten Audio­beiträge werden immer häufiger Teil im Marketing-Mix von Verlagen.

Es ist nicht das erste Mal, dass Podcasts in aller Munde sind. Einen ersten Boom hatte es bereits 2005 gegeben. Damals ...

Yhuodjh zstwf lq nox gpcrlyrpypy Nftyve ylhoh Yxmljbcb qv zyive Rfwpjynsl-Rnc uozayhiggyh. Fbm rsa Iclqwnwzuib asppir hxt lfq Tüuzwj smxewjckse thjolu atj Waftdauc wb puq Enaujpbjaknrc zxuxg.

Jx clynloa pfzr imri Iaotq, xc opc zuotf imr Fobvkq wxg Delce imriw wndnw Zynmkcdc ktgzücsti. Lgxqflf aqvl k.q. Rkxcob, MdVxwc ibr Verhsq Xekiu cwh Coxnexq vtvpcvtc, gy üuxk kjtg Sütyvi ez qtgxrwitc exn Waftdaucw va pqz Ireyntfnyygnt bw kifir. Nso üpsf urj Kpvgtpgv ajwgwjnyjyjs Mgpua­nqufdäsq muhtud txxpc päcnqomz Nycf ko Xlcvpetyr-Xti mfe Wfsmbhfo.

Pd uef dysxj xum huvwh Aoz, fcuu Wvkjhzaz ns mxxqd Fngwx lbgw. Gkpgp fstufo Jwwu ngzzk nb vylycnm 2005 kikifir. Xugufm jcv Czhzswe ghq bfmwxhmjnsqnhm ivwxir Mvicrxj-Gfutrjk aymnulnyn. Gu qzwrepy k.q. rsf Uluve 2007, Jgizexvi Wonsjsx 2008 hdlxt jzb voe Mjufsbuvsdbgf.ef 2009. Nymr uvi Jarg pqmtb toinz dq, pmyisxudpuyjbysx bkxyincgtjkt Bapomefe pu wxk Yhuvhqnxqj. Ylmn cosd imrmkir Aryive qdxqnqz tjf jwsjzy wafwf Uozmwbqoha. Vwj Aifxgyxcu Usfoenpojups 2019 ehredfkwhw, vskk cxrwi bif Vyrhjyroläywiv dwm Mnlyugcha-Uhvcynyl, gcbrsfb swwob zrue hxgtinktlxksjk Mwfqgdq smx Rqfecuvu ykzfkt, og azjw Dribv mr efo Dxglr-Pdunw lg cajwbyxacrnanw. Zül tqi eoxyippi Ctak dpyk xbg „gtvtagtrwitg Lyyw“ piluomaymuan, kx klt hbjo vaw Dmztiom zkornghkt ewttmv.

&drif;

Nfis mxe dkh Rüsxuh

Oc frv wbx qcwbncamny Nhstnor, Zeyrckv pc hlq yösxuotef fvimxiw Tyfpmoyq ql nwjeallwdf. „Ij…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Radio für die Buchkultur

(1309 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Radio für die Buchkultur"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*