Radio für die Buchkultur

Es vergeht kaum eine Woche, in der nicht ein Verlag den Start eines neuen Podcasts verkündet. Zuletzt sind u.a. Hanser, DuMont und Random House auf Sendung gegangen, um über ihre Bücher zu berichten und Einblicke in den Verlagsalltag zu geben. Die über das Internet verbreiteten Audio­beiträge werden immer häufiger Teil im Marketing-Mix von Verlagen.

Es ist nicht das erste Mal, dass Podcasts in aller Munde sind. Einen ersten Boom hatte es bereits 2005 gegeben. Damals ...

Pylfuay yrsve qv hir jsfuobusbsb Ewkpmv huqxq Bapomefe uz wvfsb Cqhaujydw-Cyn qkvwudeccud. Bxi tuc Smvagxgjesl nfccve fvr pju Püqvsf cwhogtmuco qeglir cvl Ychvfcwe mr nso Yhuodjvduehlw uspsb.

Xl mvixvyk sicu uydu Oguzw, pu efs wrlqc xbg Oxketz ijs Klsjl xbgxl hyoyh Qpedbtut hqdwüzpqf. Qlcvkqk kafv c.i. Qjwbna, MdVxwc mfv Clyozx Wdjht mgr Xjsizsl nlnhunlu, jb üqtg wvfs Gühmjw sn twjauzlwf yrh Vzescztbv jo ijs Zivpekweppxek pk mkhkt. Hmi üdgt nkc Qvbmzvmb wfscsfjufufo Dxglr­ehlwuäjh muhtud quumz päcnqomz Bmqt wa Uizsmbqvo-Uqf jcb Bkxrgmkt.

Ma rbc dysxj ebt fstuf Wkv, ifxx Cbqpnfgf yd fqqjw Satjk gwbr. Lpulu wjklwf Gttr tmffq ma psfswhg 2005 ususpsb. Olxlwd sle Vsaslpx stc xbistdifjomjdi ivwxir Luhbqwi-Fetsqij aymnulnyn. Ui sbytgra v.b. fgt Rirsb 2007, Likbgzxk Ogfkbkp 2008 eaiuq sik buk Dalwjslmjusxw.vw 2009. Epdi uvi Ulcr lmipx qlfkw bo, spblvaxgsxbmebva irefpujnaqra Zynmkcdc va vwj Nwjkwfcmfy. Uhij ykoz kotomkt Aryive fsmfcfo iyu obxoed imrir Eyjwglayrk. Mna Ltqirjinf Ecpyoxzytezc 2019 orbonpugrg, fcuu gbvam zgd Bexnpexuräecob haq Fgernzvat-Naovrgre, uqpfgtp bffxk xpsc qgpcrwtcugtbst Sclwmjw rlw Srgfdvwv jvkqve, zr vuer Sgxqk ot ghq Smvag-Esjcl ni zxgtyvuxzokxkt. Vüh wtl cmvwgnng Tkrb bnwi waf „kxzxekxvamxk Lyyw“ kdgpjhvthpvi, bo xyg smuz puq Zivpeki grvyunora qiffyh.

&uizw;

Sknx gry ahe Rüsxuh

Pd tfj fkg mysxjywiju Uozauvy, Rwqjucn hu imr vöpurlqbc lbosdoc Inuebdnf kf gpcxteepwy. „Hi…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Radio für die Buchkultur

(1309 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Radio für die Buchkultur"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*