buchreport

Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Quo Vadis- Kurzgeschichten-Wettbewerb 2009

München. Zum zweiten Mal schreibt der Autorenkreis Historischer Roman Quo Vadis einen Kurzgeschichten-Wettbewerb aus. Den Gewinner erwartet die honorierte Veröffentlichung in einem Sammelband des Aufbau-Verlags, zusammen mit renommierten Autoren wie Tanja Kinkel oder Quo-Vadis-Mitglied Wolf Serno. Das Motto des diesjährigen Wettbewerbs lautet „Sternstunden“: Nach dem Vorbild von Stefan Zweigs „Sternstunden der Menschheit“ sollen die Geschichten eine Episode aus dem Leben einer historischen Figur erzählen. Die Preisverleihung wird auf der Quo-Vadis-Jahrestagung „Historica“ (13. bis 15. November 2009) in Hamburg Bergedorf stattfinden.

Details zu den Teilnahmebedingungen unter http://akqv.org.server342-han.de-nserver.de/kurzgesh09.shtml. Einsendeschluss ist der 30. Juni 2009.

Verantwortlich für den Inhalt: Dr. Agnes Imhof

Email: agnes.imhof@ava-international.de und presse@akqv.org

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Quo Vadis- Kurzgeschichten-Wettbewerb 2009"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Franzen, Jonathan
Rowohlt
3
Zeh, Juli
Luchterhand
4
Klüpfel, Volker; Kobr, Michael
Ullstein
5
Le Tellier, Hervé
Rowohlt
11.10.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten