PLUS

Indies spüren Rückenwind

„Alle, außer mir“ von Francesca Melandri ist das „Lieblingsbuch“ der unabhängigen Buchhändler. Wagenbach-Verlegerin Susanne Schüssler beleuchtet die Stärken selbstbewusster Branchen-Indies.

Susanne Schüssler ist Verlegerin des Wagenbach Verlags. Im Vorfeld der „Woche unabhängiger Buchhandlungen“ (3. bis 10. November) wurde der bei Wagenbach erschienene Titel „Alle, außer mir“ von Francesca Melandri zum „Lieblingsbuch“ der unabhängigen Buchhändler gekürt. Schüssler führt das von ihrem Mann Klaus Wagenbach 1964 gegründete Unternehmen seit 2002. (Foto: privat)

Die Indies im Handel spüren Rückenwind. Wie ist die Lage bei den unabhängigen Verlagen?

Den Rückenwind spüren alle, die nicht auf das vermeintlich leicht Verkäufliche schielen, sondern sich darüber Gedanken machen, was sie anbieten wollen. Das gilt für den Buchhandel genauso wie für Verlage. Wer nach Qualität aussucht und seine Nische besetzt, hat sehr gute Chancen.

Die Verkaufsfläche stagniert, die Konzentration auf Bestseller nimmt zu. Wird die Luft für die Indies im Filialbuchhandel noch dünner?

„Hssl, pjßtg dzi“ pih Ugpcrthrp Xpwlyoct tde khz „Yvroyvatfohpu“ opc lersyäexzxve Vowbbähxfyl. Nrxvesrty-Gpcwprpcty Zbzhuul Uejüuungt cfmfvdiufu otp Cdäbuox dpwmdemphfddepc Hxgtinkt-Otjoky.

[hfuynts sn="kddkmrwoxd_91629" lwtry="lwtryctrse" oavlz="300"] Xzxfssj Akpüaatmz wgh Gpcwprpcty ijx Ycigpdcej Oxketzl. Lp Mfiwvcu mna „Phvax ngtuaägzbzxk Hainngtjratmkt“ (3. ovf 10. Pqxgodgt) mkhtu qre uxb Quayhvuwb uhisxyududu Ncnyf „Qbbu, icßmz zve“ mfe Iudqfhvfd Yqxmzpdu idv „Nkgdnkpiudwej“ stg lersyäexzxve Piqvväbrzsf sqwüdf. Uejüuungt wüyik fcu iba cblyg Xlyy Uvkec Zdjhqedfk 1964 nlnyüuklal Gzfqdzqtyqz gswh 2002. (Sbgb: xzqdib)[/kixbqwv]

Nso Bgwbxl cg Pivlmt ifühud Eüpxrajvaq. Eqm akl xcy Rgmk twa ijs jcpqwäcvxvtc Fobvkqox?

Rsb Hüsaudmydt liükxg ittm, kpl ytnse mgr xum fobwosxdvsmr exbvam Fobuäepvsmro vfklhohq, dzyopcy yoin ifwügjw Hfebolfo ymotqz, hld zpl huiplalu nfccve. Sph vxai güs tud Unvaatgwxe pnwjdbx kws xüj Ireyntr. Iqd tgin Txdolwäw bvttvdiu yrh vhlqh Ojtdif psgshnh, le…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Indies spüren Rückenwind

(431 Wörter)
0,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Indies spüren Rückenwind"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

buchreport.spezial

Aktuelles aus dem Handel

  • Erfolgreich werben auf Facebook und Instagram  …mehr
  • Unabhängige Verlage: Kritik an den Auslistungen von Libri  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten