buchreport

Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Psychiatrie Verlag vertreibt Inhalte über Nomos eLibrary

Ab sofort stellt der Psychiatrie Verlag seine Bücher und Zeitschriften aus Front- und Backlist digital in der Nomos eLibrary bereit. Mit ihm gewinnt die Nomos eLibrary einen weiteren renommierten Qualitätsverlag als Kooperationspartner hinzu und rundet insbesondere das Angebot im Bereich Psychologie und Psychiatrie ab. 

Der Psychiatrie Verlag wurde 1978 gegründet und ist der Fachverlag für Sozialpsychiatrie. Die Programmbereiche sind im Laufe der Jahre differenzierter, die Titel zielgruppenorientierter geworden. Neben Fachwissen und Informationen vermitteln die Publikationen des Psychiatrie Verlags immer auch eine sozialpsychiatrische Grundhaltung, die sich inhaltlich in einem personenorientierten, verstehenden Ansatz widerspiegelt. Daher sind die Bücher auch meist für Laien verständlich geschrieben und sprechen Psychiatrieerfahrene, Angehörige und Profis gleichermaßen an.

Verlagsleiter York Bieger und Vertriebsleiterin Melanie Czarnik freuen sich darüber, die Publikationen ihres Verlags künftig online in der Nomos eLibrary anbieten zu können und erklären: „Wir freuen uns sehr, mit Nomos einen Schritt weiter in die digitale Zukunft zu machen. Es ist toll, mit einem kompetenten Partner neue (Vertriebs-)Wege zu gehen.“

Michael Buchmann, Vertriebsleiter eLibrary, zur neuen Kooperation: „Der Psychiatrie Verlag ergänzt unsere Gemeinschaft von Wissenschaftsverlagen auf der eLibrary im Bereich Psychologie/Psychiatrie optimal. Gleichzeitig wird der Psychiatrie Verlag von unserem starken Direktvertrieb vor allem gegenüber Bibliotheken und Institutionen profitieren sowie an der hohen Verbreitung unserer Themenpakete partizipieren.“

Die Nomos eLibrary bietet Zugang zu exzellenten wissenschaftlichen Veröffentlichungen und versteht sich als Plattform wissenschaftlicher Qualitätsverlage. Ihre Contentpartner profitieren von einem etablierten System, das sich perfekt der wissenschaftlichen Umgebung anpasst und durch die Bereitstellung in deutscher und englischer Sprache auch internationale Verbreitung findet. Im Vordergrund steht die durchgehend hohe Qualität bei zunehmender Quantität sowie die stetige Weiterentwicklung der eLibrary.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Psychiatrie Verlag vertreibt Inhalte über Nomos eLibrary"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

pubiz

Anzeige

SPIEGEL-Bestseller

1
Houellebecq, Michel
DuMont
2
Neuhaus, Nele
Ullstein
3
Fitzek, Sebastian
Droemer
4
Selge, Edgar
Rowohlt
5
Adler-Olsen, Jussi
dtv
17.01.2022
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Neueste Kommentare