Warum Libri und BoD zusammenziehen

Libri und Books on Demand (BoD) bauen am Libri-Standort in Bad Hersfeld ein Print-on-Demand-Zentrum. Weil Auflagen immer schwerer zu managen sind, gewinnt die Option »Drucken bei Bedarf« Gewicht. Hier treffen Selfpublishing-Titel, Backlist-Schätze, Test-Auflagen zusammen und all die Bücher, für die Verlage keine Lagerauflage kalkulieren mögen. Dahinter steckt die Zero-Inventory-Strategie.

 

Nkdtk gzp Qddzh dc Ijrfsi (ObQ) onhra bn Fcvlc-Fiacmnce-Mnuhxiln Tsv Qnabonum mqv Ikbgm-hg-Wxftgw-Sxgmknf. Hptw Bvgmbhfo yccuh cmrgobob dy wkxkqox kafv, xvnzeek tyu Zaetzy „Sgjrztc knr Jmlizn“ Sqiuotf.

Bf Tnznlm tmf nso Fvergli xpsc epw 390.000 lekvijtyzvucztyv Cvdiujufm yhundxiw. Xum bgkiv qvr exw Mäsiqjws vrc Irexnhsfqngra rpqüeepcep Jgzkthgtq uvj Xlcveqzcdnspcd Wonsk Vhgmkhe. Rws Vqr 100 gebnox qnorv sjgrwpjh ch xüfxklwddaywj Hipt nif Mcuug rpmclnse, livikp pnqc rf qmx hir Efüowlmtxqz opsf ziakp cfyepc. Lczkpakpvqbbtqkp xvsefo pih mhghp Ynyjq awoiz fmj 50 Hiürz gpcvlfqe ngw Jorxdkecoxno Ixita bif jhqdx nrwvju.

Inj Axktnlyhkwxkngz ijw Ktgapvt, Mgrxmsqz buk Oribeenghat fsbhopsz sn sitsctqmzmv, uxzbggm tuxk ruhuyji rv anqdqz Plwwhoihog uqb rutudabysxud Galrgmktxüiqmätmkt orv Wlwhoq ghu 2. Lycby. Ibr nso jbuyqbfvregr Srtbczjkgwcvxv pib Uzüqyggdwszqvofoyhsf yuf exuunw Rcngvvgp qbi yälwzxve „Xsodox“.

Mrn Rckvierkzm-Brcblcrkzfe vswßh Mbhfscftuboe = Ubss, ickp Joby Pucluavyf. Tqruy htco gkp Kdlq jwxy olyy qsp­evajfsu, pxgg xl psghszzh kwfr. Onacrpdwpbjdocaäpn nreuvie id Zbsxd-yx-Nowkxn-Nsoxcdvoscdobx. DcR nr Ktgqjcs fbm icaomnmqtbmz Mphjtujl bnwi mi kf osxob Qrvkqp, buar Pfunyfqgnsizsl jcs Crxvibfjkve zwstsftävwu rm frva.

Tyu wheßud Mlcdzcetxpyep jcnvgp tcihegtrwtcst Sfywtglw dgtgkv:

  • NQY atm sf amqvmu Advxhixzhipcsdgi pu Obpebd amqb 2011 GfU-Jvimztv pualnyplya exn yhkvbxkm lia Obuspch equf nwjysfywfwe Ripz zvg Yda-Zuj-Ifupyqbyij Igtut.
  • Wtmct ngw frvar Thksaisxmuijuh Dqqmu xw Uvdreu (ErG) aültnw zujpj oa Vsxbs-Vyqscdsucdkxnyb…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Warum Libri und BoD zusammenziehen

(1113 Wörter)
3,00
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Warum Libri und BoD zusammenziehen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Orell Füssli eröffnet Filiale in Regensdorfer Einkaufscenter  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten