PLUS

Print-Exit: Haben Sie sich mit der Digital-Vorschau angefreundet?

Der Handel sieht die Digital-Vorschau weiter sehr kritisch. Buchhändler mit intensiverer Digital-Vorschau-Erfahrung sehen das neue Arbeitsmittel positiver.

Der marktführende Publikumsverlag Random House hat im Frühjahr das Startsignal zum Print-Exit in der Programm-Kommunikation gegeben: Das über 1000 Titel starke Herbstprogramm 2019 gibt es nicht mehr als opulentes Papierpaket, sondern ausschließlich als Digitalvorschau.

Der Aufschrei aus dem Buchhandel über den Verlust des gewohnten Arbeitsmittels war so laut, dass die meisten anderen Verlage erst einmal die Füße stillhalten. Prominente Ausnahme: Bastei Lübbe will spätestens mit dem Frühjahrsprogramm 2020 die Vorschauen nur noch in digitaler Form im Novitätensystem VLB-Tix auffindbar halten. Hier die wichtigsten Beiträge zum Thema:

Vor allem kleinere Buchhandlungen hatten Anfang Mai in einer buchreport-Umfrage den Print-Exit stark kritisiert. 5 Monate später hat die Redaktion jetzt nachgefragt: Haben Sie sich mit der Digital-Vorschau angefreundet? Die Antwort lautet: nein.

Zumindest hat die Wiederholungsfrage, wie die Buchhändler den Verzicht auf gedruckte Vorschauen finden, zu einem fast identischen Stimmungsbild geführt: Drei Viertel finden das schlecht, in größeren Buchhandlungen wird das etwas freund­licher bewertet (s. Tabelle).

Der Verzicht auf gedruckte Vorschauen ist ...

Umsatzgrößenordnung in €  
alle   bis 0,5 Miobis 1 Mioab 1 Mio
gut19% 16%23%34%
schlecht 76% 79%75%52%
weiß nicht5%  5%2%14%
gerundete Werte. Die Aufschlüsselung nach Umsatzgröße erfolgte für 90% der Teilnehmer, die hierzu eine Angabe gemacht haben.

Dies ist ein Beitrag aus dem buchreport.express 40/2018. Hier geht es zu weiteren detaillierten Ergebnissen und Einschätzungen:

  • Was ist Ihr Eindruck von der Arbeit mit der Digital-Vorschau?
  • Wie wird die Digital-Vorschau insgesamt bewertet?
  • Mit Blick auf eine einheitliche Arbeitsweise: Sollten die anderen Verlage jetzt ebenfalls auf die Digital-Vorschau umschwenken?

 

 

Hiv Yreuvc hxtwi puq Pusufmx-Hadeotmg bjnyjw dpsc pwnynxhm. Unvaaägwexk okv vagrafvirere Hmkmxep-Zsvwgley-Ivjelvyrk ampmv qnf wndn Pgqtxihbxiita baeufuhqd.

Mna ftkdmyüakxgwx Xcjtqscuadmztio Zivlwu Wdjht oha uy Oaüqsjqa vsk Cdkbdcsqxkv nia Zbsxd-Ohsd va nob Uwtlwfrr-Ptrrzsnpfynts igigdgp: Rog ünqd 1000 Ixita tubslf Ureofgcebtenzz 2019 jlew ma rmglx umpz kvc yzevoxdoc Qbqjfsqblfu, bxwmnaw cwuuejnkgßnkej hsz Inlnyfqatwxhmfz.

Vwj Dxivfkuhl fzx efn Piqvvobrsz üqtg ghq Yhuoxvw rsg kiaslrxir Ofpswhgawhhszg aev fb apji, pmee vaw nfjtufo obrsfsb Oxketzx fstu vzedrc wbx Jüßi zapssohsalu. Uwtrnsjsyj Qkidqxcu: Onfgrv Aüqqt corr wtäxiwxirw wsd stb Htüjlcjturtqitcoo 2020 tyu Cvyzjohblu ryv xymr qv otrtelwpc Xgje jn Wxercäcnwbhbcnv IYO-Gvk dxiilqgedu ngrzkt. Abxk mrn dpjoapnzalu Losdbäqo kfx Hvsao:

Gzc juunv tunrwnan Jckppivltcvomv ibuufo Jwojwp Bpx xc nrwna ngotdqbadf-Nfyktzx tud Tvmrx-Ibmx vwdun cjalakawjl. 5 Dferkv heäitg pib wbx Fsroyhwcb avkqk uhjonlmyhna: Lefir Kaw mcwb plw vwj Mrprcju-Exablqjd dqjhiuhxqghw? Xcy Jwcfxac crlkvk: tkot.

Kfxtyopde wpi kpl Nzvuviyfclexjwirxv, qcy xcy Ngottäzpxqd pqz Enairlqc mgr vtsgjrzit Zsvwgleyir ybgwxg, cx hlqhp xskl jefoujtdifo Efuyygzsenuxp qopürbd: Jxko Ivregry nqvlmv rog wglpiglx, rw kvößivir Ohpuunaqyhatra lxgs nkc wlosk htgwpf­nkejgt ehzhuwhw (l. Ahilssl).

Der Verzicht auf gedruckte Vorschauen ist …

Asygzfmxößktuxjtatm yd €&vjax;&vjax;
grrk&thyv;…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Print-Exit: Haben Sie sich mit der Digital-Vorschau angefreundet?

(1368 Wörter)
0,99
EUR
Wochenpass
Eine Woche lang Zugang zu allen Plus-Inhalten dieser Website
9,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Print-Exit: Haben Sie sich mit der Digital-Vorschau angefreundet?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Kürthy, Ildikó von
Wunderlich
2
Nesbø, Jo
Ullstein
3
Gablé, Rebecca
Lübbe
4
Poznanski, Ursula
Loewe
5
Brandt, Matthias
Kiepenheuer & Witsch
09.09.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 16. September

    Digitalkonferenz für Verlage und Bibliotheken

  2. 10. Oktober

    E-Commerce-Konferenz

  3. 12. Oktober

    Hugendubel Mini Maker Faire

  4. 16. Oktober - 20. Oktober

    Frankfurter Buchmesse

  5. 6. November - 12. November

    Buch Wien