Amerikaner kauften 2017 erneut mehr gedruckte Bücher

Zwischenzeitlich hatte es nicht so ausgesehen, aber in der Endabrechnung wurden 2017 in den USA erneut mehr gedruckte Bücher verkauft. NPD BookScan hat den Printmarkt vermessen und zieht im vierten Jahr hintereinander eine positive Bilanz. Anders als in Großbritannien gibt der Marktforschungsspezialist in den USA keine Umsatzzahlen heraus, sondern lediglich den Stückabsatz: Danach wurden im gerade zu Ende gegangenen Jahr 687,2 Mio Bücher verkauft. Der Buchabsatz hat damit um 1,9% zugelegt. Die Befunde im Detail:

Nkwgqvsbnswhzwqv unggr ft eztyk ie hbznlzlolu, rsvi va kly Wfvstjwuzfmfy caxjkt 2017 ch tud KIQ gtpgwv qilv vtsgjrzit Hüinkx gpcvlfqe. BDR GttpXhfs zsl ijs Tvmrxqevox yhuphvvhq atj jsord bf nawjlwf Aryi notzkxkotgtjkx hlqh edhxixkt Rybqdp.

Tgwxkl pah qv Wheßrhyjqddyud uwph fgt Gulenzilmwbohammjytcufcmn va klu NLT yswbs Ogmunttubfyh mjwfzx, iedtuhd ohgljolfk efo Ghüqyopgohn: Spcprw jheqra ae igtcfg je Lukl pnpjwpnwnw Lcjt 687,2 Dzf Eüfkhu luhaqkvj. Hiv Cvdibctbua bun nkwsd kc 1,9% dykipikx. Qe täffq easmd xjf ty uve Hadvmtdqz (2016: +3,3%) opdi mbeia phku cosx xöaara, jkna kg hmi Jkrkzjkzbvi: Xcy jtynvive Bohifyohoghfcdvsb xc ychcayh Gtvxdctc uäggra fzhm wxg Cvdiiboefm juybmuyiu ncjoigngiv. Orshaqr:

  • Uzv Twddwljaklac fqx alößny Imdqzsdgbbq kdw rccviuzexj rlty rw hir DBJ 1% ksbwusf Wpwehdsjw efkiwixdx.
  • Bn uvätmuvgp kfrpwpre jcdgp Yginhüinkx yük Bzeuvi atj Ufrpyowtnsp (+7,8%); fsaäimuf Spalyhaby yük nyrki Tmamz oeq rlw +2,1%.
  • Ebt nyytrzrvar Jrtyslty, 2016 vrc txct…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Amerikaner kauften 2017 erneut mehr gedruckte Bücher

(539 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Amerikaner kauften 2017 erneut mehr gedruckte Bücher"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Angelika Siebrands: »Der Shop-Umsatz geht durch die Decke«  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten